Chronik Juli 2013

Siehe auch: Übersicht ++ Übersicht 2002 ++ Übersicht 2001 und vorher

Schlachthofblockade gescheitert ++ Auf ganzer Seite Anzeige einer externen Internetseite, wenn nicht zu sehen, oben auf "Auf ganzer Seite" klicken!

Freie Menschen in freien Vereinbarungen ++ Auf ganzer Seite ++ Themenseite Anzeige einer externen Internetseite, wenn nicht zu sehen, oben auf "Auf ganzer Seite" klicken!

Aus&vorbei: Prozess Gatersleben-Feldbefreiung ++ Auf ganzer Seite ++ Linksunten ++ Infodienst ++ topagrar Anzeige einer externen Internetseite, wenn nicht zu sehen, oben auf "Auf ganzer Seite" klicken!

Endlich Einsicht in Gentechnikakten? ++ Auf ganzer Seite Anzeige einer externen Internetseite, wenn nicht zu sehen, oben auf "Auf ganzer Seite" klicken!

  • Di, 2. Juli, 20 Uhr in der Projektwerkstatt Saasen: Lesung&Gespräch „Freie Menschen in freien Vereinbarungen
    Wie kann eine herrschaftsfreie Welt aussehen? Mit scharfem, analytischem Blick werden die Bedingungen seziert, unter denen Herrschaft entsteht, wie sie wirkt und was sich wie ändern muss, damit Menschen aus ihrem Streben nach einem besseren Leben (Eigennutz) sich nicht nur selbst entfalten, sondern genau dafür die Selbstentfaltung aller Anderen brauchen und deshalb mit herbeiführen. Die Veranstaltung mit dem Buchautor Jörg Bergstedt ist öffentlich, kann aber auch genutzt werden als Auftakt zu …
  • Di, 2. bis So, 7. Juli in der Projektwerkstatt Saasen: Theoriewoche zur Herrschaftskritik (Seminar) ++ Flyer, auch als Plakat verwendbar
    Der Anspruch an das Seminar ist nicht weniger als der Versuch, eine Theorie der Herrschaftsfreiheit vorzustellen, zu diskutieren und, wo nötig und möglich, weiterzuentwickeln. Die Länge des Seminars ermöglicht es, alle Formen der Herrschaft und ihrer Wirkung zu klären und Aspekte einer herrschaftsfreien Welt zusammenzutragen. Das Buch zum Thema „Freie Menschen in freien Vereinbarungen“ in der Projektwerkstatt oder über www.aktionsversand.tk. ++ www.herrschaftsfrei.tk
  • Fr, 5. Juli, 20 Uhr in der Projektwerkstatt Saasen: Lesung&Gespräch „Kritik der Demokratie
    Demokratie heißt Volksherrschaft. Sie funktioniert also immer über den Bezug auf einen imaginierten, organischen "Volkskörper". Dieser "demos", in anderen demokratischen Gebilden auch als Plenum, Belegschaft, Fangemeinde oder Mitgliedschaft geformt, ist zentraler Baustein. Doch dieses Konstrukt, die Idee von "Völkern" oder anderen kollektiven Einheiten, kommt nicht ohne Grenzen aus und basiert immer auf dem Ausschluss von Gruppen und Menschen, die als das Außen definiert werden. Volk entsteht nicht ohne Herrschaft – und ist nichts als die Legitimation des Herrschens. Der Abend mit dem Buchautor Jörg Bergstedt bietet daran eine grundlegende Kritik! (www.demokratie-total.tk)
  • Ab 7. Juli (also im Anschluss an die Theoriewoche): Bautage - ein paar Tage Renovieren, Sortieren, Einrichten und mehr
    Wer hat Lust, an einigen aufeinanderfolgenen Tagen gemeinsam etwas größere Baustellen anzupacken - ohne Streß, aber trotzdem entschlossen ein bis zwei größere Baustellen abarbeiten. Daneben bleibt Zeit für Gespräche, Umgucken in der Projektwerkstatt, den Bibliotheken und mehr? Je nach Wetter stehen folgende Baustellen an:
    • Dacharbeiten: Schornstein neu aufmauern und Solar-Warmwasseranlage überprüfen
    • Wandisolierungen: An einigen Wänden die Isolierung verstärken
    • Heizungskreislauf: Pumpen und Ventile ersetzen, Pufferspeicher neu isolieren
    • Daneben gibt es eine Menge kleiner Dinge, die anliegen (siehe Pinnwand im Haus und hier) ++ für alles nützlich: Sachspenden!
  • Mo, 8.7. um 14:30 im Amtsgericht München, Saal A 124: Nymphenburger Str. 16: Prozess gegen vermeintliche Tiefgaragenbauplatz-BesetzerInnen (Josephsplatz) wegen einer vermeintlich geklauten Spanplatte
  • Mi, 10.7. um 11.20 Uhr im Amtsgericht Essen (Zweigerstr. 53, Saal A 12, 1. Etage): Prozess gegen "Eichhörnchen" wegen Widerstand während einer Aktion gegen die E.ON-Hauptversammlung 2012
  • 19.-27.7. in Metelen: Anti-Atom-Camp im Münsterland

Brennelementefabrik in Lingen blockiert ++ Auf ganzer Seite ++ Blog ++ Radio Anzeige einer externen Internetseite, wenn nicht zu sehen, oben auf "Auf ganzer Seite" klicken!

Urananreicherungsanlage in Gronau blockiert ++ Auf ganzer Seite ++ Blog ++ Indymedia Anzeige einer externen Internetseite, wenn nicht zu sehen, oben auf "Auf ganzer Seite" klicken!

  • 31.7. bis 4.8. in Potsdam (FreiLand): Tierbefreiungskongress, u.a. mit
    • Do, 1.8., 10 bis 11.30 Uhr: Workshop zu Recherchemethoden
      Tipps, wie mensch an Informationen rankommen kann - von schlauen Suchideen im Internet über das Akteneinsichtsrecht, BürgerInnenbeteiligung und Anfragen in Parlamenten bis zu Undercoverrecherce, Presserecht usw.
    • Do, 1.8. 15 bis 16.30 Uhr: Direct-Action-Einführung - Einführung in kreative Protestkultur (wer genauer üben will, kommt 5./6.8. nach Halle ... siehe unten)
      "Direct Action" verbindet offensive Protestkultur, Kreativität und inhaltsreiche Vermittlung. Sie will mehr als schwächliche Miniveränderungen innerhalb von umweltzerstörenden und menschenverachtenden Verwertungs- und Herrschaftsstrukturen. Und sie ist etwas anderes als nur mal eine Demo, einen Infostand, eine Blockade oder ein Steinwurf. Direkte Aktion will die Köpfe erreichen. Und den Kopf benutzen. Kommunikationsguerilla, verstecktes Theater, gezielte Blockaden oder Besetzungen, intelligente Sabotage und vieles mehr schaffen die öffentliche Erregung und damit den Platz für politische Forderungen und Visionen.
    • Sa, 3.8., 15 bis 17 Uhr: Ton-Bilder-Schau"Die Mischung macht's - erfolgreiche Strategien des Widerstandes am Beispiel der Agrogentechnik" (mehr zum Inhalt siehe 29.8.)

Offensive Prozessführung hat erneut Erfolg ++ Auf ganzer Seite Anzeige einer externen Internetseite, wenn nicht zu sehen, oben auf "Auf ganzer Seite" klicken!

Einen Monat früher +++  Nächster Monat