Chronik Juni 2010

Siehe auch: Übersicht ++ Übersicht 2002 ++ Übersicht 2001 und vorher

  • 31.5. und 9.6., jeweils um 9 h im Landgericht Würzburg: Zweiter Berufungsprozess wegen der Feldbefreiung 2008 in Kitzingen
  • 31. Mai bis 5. Juni: Bauwoche in der TS (Projektehaus in Riebau/Altmark, Dorfstr. 78a)
  • Dienstag, 1.6., 13.30 Uhr in Rostock: Saal 323 im Amtsgericht (Zochstr. 13): Hauptverhandlung vor dem Jugendrichter wegen Feldbesetzung 2009 ++ Flyer1 ++ Flyer 2 ++ Ankündigung auf MVregio und auf Indymedia
  • Anfang Juni: Rhein-Main-Tour (Presseinfo) mit dem Vortrag "Monsanto auf Deutsch - Seilschaften zwischen Behörden, Firmen und Forschung":
    • Mittwoch, 2. Juni um 19 Uhr in Mainz (Weltmöbel-Laden, Rheinallee 79)
    • Freitag, 4. Juni um 19.30 Uhr im Familienzentrum Ost in Pforzheim (Alter Posthof, Zeppelinstr. 17) ++ Ankündigung
    • Samstag, 5. Juni um 19 Uhr in Worms (Naturfreundehaus, Floßhafenstr. 7)
    • Sonntag, 6. Juni um 19 Uhr im Kulturcafe Groß Gerau (in der Ortsmitte) ++ Flyervorlage ++ Plakat
    • Montag, 7. Juni, 19 Uhr an der FH Bingen (Berlin 109, Raum 5-101) ++ Flyer
  • Montag, 7.6., 11 Uhr in Mainz auf der "Offene Uni": Workshop "Selbstorganisierung und Hierarchieabbau"
  • FIEL AUS! (Grund unbekannt, vom Gericht abgesagt) Dienstag, 8. Juni, 9 Uhr im Amtsgericht Groß Gerau (Europaring 11-13, Saal 356): Strafverfahren gegen drei Feldbesetzer von 2008 (damalige Aktionsberichte) ++ Ladung
    Drei haben sie sich rausgepickt - darunter die immer gleichen wie beim Feldbefreiungsprozess in Gießen. Der Prozess aber sollte eine deutliche Demonstration sein, was davon zu halten ist, dass Papi Staat nicht nur sein Geld und seine Behörden in die Durchsetzung der Agro-Gentechnik wirft, sondern auch sie Justiz nichts besseres zu tun hat, also die Seilschaften der Gentechnik mit ihrer Fördermittelveruntreuung und Mitwisserschaft an Straftaten (mensch denke an Prof. Friedts Aussage in RTL, er wisse von (dann illegalen) Maisfeldern in Hessen) zu schützen und die KritikerInnen einzusperren.
  • 8.6. um 11 h am Landgericht Würzburg, Ottostr. 5: Vierter Verhandlungstag im ersten Berufungsprozess (gegen Cecile Lecomte = "Eichhörnchen") wegen der Feldbefreiung 2008 in Kitzingen
  • Ab 9.6. (Anreise ab 8.6. abends): Bauwoche in der Projektwerkstatt in Saasen - wir freuen uns über MithelferInnen. Schwerpunkt diesmal: Die Photovoltaik. Außerdem Umbau des bisherigen Gruppenraumes und viele Kleinarbeiten, die ständig laufen können (Liste hängt dann in der Projektwerkstatt). Übernachtungsplätze sind da, Essen wird dann "containert". (Materialspenden noch hilfreich, siehe hier!)++ Aktuelle News

Weiter umkämpfter Prozess gegen TierlaborbesetzerInnen Auf ganzer Seite ++ RTL-Film ++ BILD Anzeige einer externen Internetseite, wenn nicht zu sehen, oben auf "Auf ganzer Seite" klicken!

9.6.2010: Staat verbietet diese Internetseiten!!! Auf ganzer Seite Anzeige einer externen Internetseite, wenn nicht zu sehen, oben auf "Auf ganzer Seite" klicken!

12.6.2010: Erklärung zur Sperrung der Internetseiten Auf ganzer Seite ++ Hintergründe zu Prisma Anzeige einer externen Internetseite, wenn nicht zu sehen, oben auf "Auf ganzer Seite" klicken!

  • Montag 14.06.2010 - 09:00 Uhr - Amtsgerichts Münster (Sitzungssaal 1 B im Erdgeschoss): Strafprozess gegen Cecile wegen "verbaler Nötigung" beim einem Urantransportstopp in April 2009. Infos zur Abseilaktion, die den Urantransport stoppte, und zum ersten Prozesstag ...
  • Dienstag, 15.6., 18 Uhr im Großen Hörsaal im Zeughaus, Brandplatz, Gießen: Technikfolgenabschätzung für die Agro-Gentechnik (Ref. Christoph Then, München) ++ Flyer
  • Donnerstag, 17.06. ab 8 Uhr im Landgericht Hannover, Volgersweg 65, Saal 001: 7. Prozesstag im Verfahren gegen 5 Aktivistis, die nach der ersten Räumung des besetzten Boehringer-Geländes in Hannover (um das von Boehringer Ingelheim geplante "Tierimpfstoffzentrum" zu verhindern), die Fläche angeblich ein zweites Mal besetzten. Ihnen wird Hausfriedensbruch vorgeworfen. Inzwischen läuft die Beweisaufnahme, es werden Zeug_innen vernommen. Zeitweise wird den Beschuldigten untersagt, Anträge oder Rügen zu stellen.
  • Mittwoch, 23. ab 08:00 Uhr am LG Hannover: 8. Prozesstag gegen fünf Besetzis des Boehringer Geländes in Hannover
  • 25.-27. Juni in Gießen: Sturm-und-Klang-Festival, u.a.:
    • 13-14 Uhr im Audimax (Phil II der Uni Gießen, bei Bushaltestelle Rathenaustraße reingehen): Fiese Tricks im Namen des Volkers: Wiesbadener Märchenstunden vom Fußtritt bis zum Federballterrorismus (über den Demnächst-Ministerpräsidenten von Hessen, Volker Bouffier)
      Eine bilderreiche Performance über Polizei und Justiz in Gießen samt ihrem Antreiber im Hintergrund: Noch-Innenminister Volker Bouffier - erschreckend-amüsant!
    • 19-20.30 Uhr auch im Audimax: Mehr fiese Tricks von Polizei und Justiz Statt der kompletten Schau weitere ausgewählte Beispiele aus Polizeistationen und Gerichtssälen.
    • 21 Uhr rund um die Innenstadt Gießen: Nachttanzdemo
  • Ab 19. Juni: Ostseetour gegen Atomkraft
  • 28.6. um 9 h am Landgericht Würzburg, Ottostr. 5: Dritter Berufungsprozess wegen der Feldbefreiung 2008 in Kitzingen
    Gleicher Tag und am 30.8. um 11 h am Landgericht Würzburg, Ottostr. 5: Fünfter und sechster Verhandlungstag im ersten Berufungsprozess (gegen Cecile Lecomte = "Eichhörnchen") wegen der Feldbefreiung 2008 in Kitzingen ... am Ende gab es wieder eine Verurteilung

Baustellenbesetzung Wietze (bei Celle) Auf ganzer Seite ++ Seite zur Aktion Anzeige einer externen Internetseite, wenn nicht zu sehen, oben auf "Auf ganzer Seite" klicken!

Viele Prozesse wegen Feldbesetzung 2009 Auf ganzer Seite ++ Berichte 2009 ++ Gendreck-weg! Anzeige einer externen Internetseite, wenn nicht zu sehen, oben auf "Auf ganzer Seite" klicken!

Artikelsammlung zur Besetzung Tiermast Wietze (bei Celle) Auf ganzer Seite ++ Seite zur Aktion Anzeige einer externen Internetseite, wenn nicht zu sehen, oben auf "Auf ganzer Seite" klicken!

Einen Monat früher    +++    Nächster Monat