Chronik Juni 2016

Siehe auch: Übersicht ++ Übersicht 2002 ++ Übersicht 2001 und vorher

  • Do, 2.6., 19 Uhr in Gießen (Start am Uni-Hauptgebäude in der Ludwigstr.): Critical Mass
  • Fr, 3.6. ab 20 Uhr in Kü-Che Gießen (Moltkestrasse 11): Analog Cafe - Schallplatten statt MP3s, Unterhalten statt chatten, Postkarten statt WhatsApp, Schreibmaschine statt Smartphone, Lagerfeuer statt Fernsehen, Briefe statt E-Mails
  • 9.6. um 19 Uhr im SOFA (Alsfelder Str. 13, Grünberg): Infoabend zum Asylverfahren
  • VERLEGT NACH OFFENBURG!!! Fr, 10. (ab 18 Uhr) bis So, 12.6.: Revolutionäres Diskussions- und Vernetzungswochenende
  • Di, 14.6. um 19 Uhr in Marburg (Netzwerkbüro, Am Plan 3): Plenum der Globale Mittelhessen (Filmfestival im Januar 2017)
  • Sa/So, 18./19.6. (je ab 10 Uhr) in der Projektwerkstatt in Reiskirchen-Saasen: Workshop Schreinern (eine Tür wird umgebaut mit Anleitung)
  • 18. Juni 2016 um 12:45 h - 13:15 h Menschenkette gegen Rassismus vom Kugelbrunnen zum Kirchplatz (vorher: Infostände)
  • 17.-19.6. (Fr. ab 18 Uhr, Sa/So jeweils 11 bis 20 Uhr in Koblenz ((Freiraum, Am Moselring 2-4): Gerichtsprozess-Training ++ P&B
    Einführung zu rechtlichen Grundlagen der Repression (vor allem Straf- und Strafprozessrecht, aber auch Hinweise auf relevante Spezialgesetze). Schilderung des Ablaufs eines Gerichtsverfahrens. Dann Training in Form eines Rollenspiels zu einem kompletten Gerichtsprozess mit der Möglichkeit, mal verschiedene Rollen auszuprobieren (ZeugIn, AngeklagteR, Publikum, Wachmensch). ++ www.prozesstipps.tk
  • Do, 23.6., ab 15 Uhr vom Vitos-Gelände „Licher Straße“ (zuerst Demo dort) zur Uniklinik „Am Steg“: Fahrraddemo gegen die Zwänge der Psychiatrie mit Musik, Protest, Spiel, Gesprächen und mehr

Thema des Monats in Gießen: Wegschmeißen und Selbermachen (u.a.: Lebensmittel im Müll und das "Containern")
Veranstaltungsreihe zum (möglichst) geldfreien, unabhängigen Leben und gegen die Bestrafung des Lebensmittelrettens
Terminflyer Ende Juni 2016
Sa/So, 18./19.6.: Workshop Schreinern
Do, 23.6.: Film "10 Milliarden"
Di, 28.6.: Filme "Gefundenes Fressen" und "Frisch auf den Müll" (mit Gast: Valentin Thurn)
Mi, 29.6.: Strafprozess wegen Containers bei tegut
Weitere Aktionen und Veranstaltungen in Planugn ... wer macht mit??? Kontakt über die Projektwerkstatt per Mail oder 06401-903283

  • Kinocenter-Filme im Juni 2016Do, 23.6. ab 15 Uhr in der Gießener Innenstadt und an der Kreuzung Bahnhofstraße/Reichensand: Aktionen gegen das Wegwerfen von Lebensmitteln (Straßentheater, Essensverteilung, Infostände)
  • Do, 23.6. um 20.30 Uhr im Kinocenter Gießen, Bahnhofstraße 34: Film "10 Milliarden" (Dokumenation über die Frage, wie die Weltbevölkerung zukünftig ernährt werden kann - mit Publikumsgästen ++ Ankündigung und Presseinfo)
  • So, 26.6., ab 14 Uhr in der Projektwerkstatt: Bunter Aktionstag, wahrscheinlich mit Umsonstmarkt, politischer DIskussion, Filmen und um 18 Uhr das Planungstreffen für das Juli-Programm
  • Di, 28.6. ab 15 Uhr in der Gießener Innenstadt und an der Kreuzung Bahnhofstraße/Reichensand: Aktionen gegen das Wegwerfen von Lebensmitteln (Straßentheater, Essensverteilung, Infostände)
  • Di, 28.6. um 20.30 Uhr im Kinocenter Gießen, Bahnhofstraße 34: Filme "Gefundenes Fressen" und "Frisch auf den Müll" (zwei Filme über das Wegwerfen von Lebensmitteln, einer davon zum Teil gedreht in Gießen - mit anschließendem Publikumsgespräch, zu Gast: der Regisseur Valentin Thurn und andere ++ Ankündigung und Presseinfo)
  • Mi, 29.6. um 9.30 Uhr vor dem Amtsgericht Gießen (Gutfleischstr. 1, Raum 200A): Prozess wegen Containers bei tegut - Supermarkt und Justiz gegen einen Umweltaktivisten. Das Duell vor Gericht und damit öffentlich: Wird bestraft, wer Lebensmittel aus dem Müll rettet - während die, die Essen wegwerfen, damit Profite machen? ++ Ladung ++ Bericht "Viel Prozess um weggeworfene Lebensmittel", in: Gießener Anzeiger, 30.6.2016
  • Mi, 29.6. ab 18 Uhr im Antiquariat Guthschrift (Bahnhofstr. 26, Gießen): Aktionsvernetzungstreffen für Gießen
  • 30.6. Layouten und Drucken der Landbote-Juli-Ausgabe in der Projektwerkstatt ... danach: Verteilen - wer macht mit?

Einen Monat früher +++  Nächster Monat