Chronik Mai 2009

Siehe auch: Übersicht ++ Übersicht 2002 ++ Übersicht 2001 und vorher

Reportage: Widerstandfrühling 2009 auf den Genfeldern Anzeigen ++ Aktionsseite

  • Sa., 25. April 2009 bis 2. Mai: Mahnwache gegen Gentechnik im Dorf Dreileben (Sachsen-Anhalt, Landkreis Börde): Mahnwache von Witzenhäuser Studierenden gegen die Gentechnik-Zuckerrüben der KWS Saat AG. Kontakt: 0157 77253934 (lief - inzwischen beendet)
  • Sa., 25. April 2009 bis 23. Mai: Mahnwache gegen Gentechnik in Braunschweig vor den Versuchsfeldern auf dem Ex-FAL-Gelände (jetzt: vTI) an der Bundesallee. Kontakt: 01578-3033157
  • 1. bis 3. Mai 2009: Aufbau- und Gestaltungswochenende am Widerstandshaus gegen Europas größte Ferkelzuchtanlage
  • Sa, 2. Mai 2009 in Rostock: Gentechnikfreier Markt der Möglichkeiten
  • Samstag, 2.5. gibt es auf der Mahnwache in Braunschweig (Bundesallee) einen bunten Kaffeeklatsch, ab 16 Uhr auf der (Verkehr-) Insel. Lasst uns Spaß haben, Jonglieren, Streiche aushecken und viele sein!
  • Sonntag (3. Mai) bis 14. Mai: Termin der Aussaat genverändertem Maises in Braunschweig

Reportage: Kartoffelzwille Richtung Genversuchsfeld Anzeigen

Reportage: Hausbesetzung in Witzenhausen Anzeigen

Reportage: Bauplatz in Freiburg besetzt Anzeigen

Reportage: Mahnwache vor Genversuchsfeld in Braunschweig Anzeigen

  • 9.-24. Mai 2009, quer durch die Schweiz: Fahrradkarawane für eine zukunftsträchtige souveräne Landwirtschaft, gegen Gentechnologie
  • Ständig bis 1.6. in Braunschweig vor den Versuchsfeldern auf dem Ex-FAL-Gelände (jetzt: vTI) an der Bundesallee: Mahnwache gegen Gentechnik. Kontakt: 01578-3033157 (bis 23. Mai).
    Veranstaltungsreihe zu Gentechnik in den Orten rund um das Versuchsgelände:
    • Dienstag, den 12. Mai, um 19.30 Uhr im Gasthaus Saue in Bortfeld los (Polterdamm 25)
    • Mittwoch, den 13. Mai, um 19.30 Wichernhaus des Stadtteils Kanzlerfeld (David-Mansfeld-Weg 8)
    • Donnerstag, 14. Mai um 17 Uhr im Bäckercafé in Watenbüttel (Celler Heerstr. 321)
  • 20.-24.5. in Köln: Attac-Aktionsakademie, unter anderem mit:
    • Abendveranstaltung am Freitag, den 22. Mai ab 20 Uhr: "Die Verhältnisse zum Tanzen bringen" - Berichte über Aktionsformen, die viele Menschen ansprechen und mitziehen (Beispiele zu Wendland, Schulstreik, Genfeldbesetzung, Antifa ...)
    • Workshop zu Direct-Action: Einführung und Open Space zu Tipps und Tricks
  • 27.-31. Mai auf der Mahnwache in Braunschweig (am Eingang zum Genversuchsfeld, Verkehrsinsel vor der Bundesallee 50) ++ Flyer dazu
    • Mittwoch, 27.5, 19 Uhr: "Ökologische Landwirtschaft und Gentechnikfreiheit" (Ref. Alexandra Fritzsch, Biogärtnerin auf der Hofgemeinschaft Lindenhof)
    • Freitag, 29.5., 16 Uhr: "Alternativen zu Tampons und Binden" (Ref. M. Schulze, oekoscouts)
    • Samstag, 30.5., 16 Uhr: Jonglieren gegen Gentechnik (Kurs für AnfängerInnen und Fortgeschrittene, Anleiterin: S. Hinze)
    • Sonntag, 31.5., 16 Uhr: "Gentechnik und Patente auf Saatgut" (Ref. Andreas Riekeberg, BUKO-Kampagne gegen Biopiraterie
  • 27.-31. Mai auf der Mahnwache in Braunschweig (am Eingang zum Genversuchsfeld, Verkehrsinsel vor der Bundesallee 50) ++ Flyer dazu
    • Mittwoch, 27.5, 19 Uhr: "Ökologische Landwirtschaft und Gentechnikfreiheit" (Ref. Alexandra Fritzsch, Biogärtnerin auf der Hofgemeinschaft Lindenhof)
    • Freitag, 29.5., 16 Uhr: "Alternativen zu Tampons und Binden" (Ref. M. Schulze, oekoscouts)
    • Samstag, 30.5., 16 Uhr: Jonglieren gegen Gentechnik (Kurs für AnfängerInnen und Fortgeschrittene, Anleiterin: S. Hinze)
    • Sonntag, 31.5., 16 Uhr: "Gentechnik und Patente auf Saatgut" (Ref. Andreas Riekeberg, BUKO-Kampagne gegen Biopiraterie)
  • Samstag, 30.5.09, 18 Uhr, Kohlmarkt, Braunschweig: Fahrrad-Demo gegen die Aussaat gentechnisch verändertem Mais

Reportage: Feldbefreiung auf KWS-Genversuch Anzeigen

Reportage: Gentech-Bäume in Pillnitz gefällt: 700.000 Euro Schaden! Anzeigen

Einen Monat früher    +++    Nächster Monat