Gefährliches Gießen: Die (Gefahrenabwehrver-)Ordnung angreifen! @

Mehr Videoüberwachung in Hessen

Frankfurt (dpa/lhe). Hessen will die Videoüberwachung ausbauen. Ministerpräsident Roland Koch (CDU) sagte am Samstag bei einem Kongress der Landes-CDU in Frankfurt, er wolle Hessen zum »Sicherheitsland Nummer 1« in Deutschland machen. Beim Regierungsantritt der CDU 1999 habe sich die innere Sicherheit des Landes in einem katastrophalen Zustand befunden. »Heute fühlen sich die Menschen auf der Straße und in ihren eigenen vier Wänden wieder sicherer.« Die SPD wies die Äußerungen über den Zustand der inneren Sicherheit unter der rot-grünen Vorgängerregierung zurück.

(Quelle: Gießener Allgemeine, 16.12.02)


:: Startseite: Abwehr der Ordnung! :: Gießener Termine :: Direct Action :: Herrschaftskritik und Utopien ::