Projektwerkstatt

WWW.PROJEKTWERKSTATT.DE

Mitmachen? Unterstützen?


1. Die "Philosophie" dieser Seiten
2. Zur Technik dieser Seite
3. Wer steckt dahinter?
4. PGP
5. Angriffe auf die Internetseite
6. Mitmachen? Unterstützen?
7. Copyright?

Das geht auf ganz unterschiedliche Art. Immer ist der Beginn, etwas zu wollen, also z.B. einen eigenen Bereich, für eine Region was zu machen oder weitere Ideen zu haben. Die Autonomie aller sollte anerkannt werden - es gibt keine Befehle, keine Kontrolle, sehr wohl aber die Möglichkeit der Intervention und der Kooperation. Das ist kein Akt von oben, sondern des direkten Kontaktes.

Es gibt auch keine Regeln, wer wie programmiert. "Schnöder" HTML-Code, aufreizende Flash-Programmierungen, systematische Datenbänke oder auch die Programmierung in offenen Internetseiten, die von allen nicht nur gelesen, sondern auch verändert werden können (Prinzip "wiki-wiki", z.B. auf www.coforum.de) sind alle möglich. Darüber kann auch immer diskutiert, aber eben nicht reglementiert werden.

Unterstützt diese Internetseiten ...
... mit einer Spende an das Konto "Spenden&Aktionen", IBAN DE29 5139 0000 0092 8818 06 (Stichwort: "Internet")!
Die Internetseiten www.seitenhieb.info, www.projektwerkstatt.de (mit den vielen de.vu-Umleitungen), www.stiftung-freiraeume.de und einige mehr sind offene Plattformen, die viele Aktionsmaterialien (Tipps, Berichte, Anträge für Gerichtsverfahren, Kopiervorlagen usw.) zur Verfügung stellen. Darüberhinaus gibt es Mailinglisten, Email-Adressen, Formulare usw., die auch von vielen genutzt werden. Derzeit werden jährlich einige Hundert Euro für alle gezahlt. Wer hilft mit, das zu decken? Zum Beispiel mit einer Spende, einem dauerhaften Beitrag (viele kleine Beträge helfen auch), einem Teil der Einnahmeüberschüsse von Projekten, die von diesem Internetangebot auch profitieren?

... mit Verweisen auf die Seiten - und zwar am besten direkt auf die verschiedenen Themenseiten mit einem Link oder (für Flyer und Plakate) mit den QR-Codes zu den Internetseiten des Aktionsversandes (QR-Code als .jpg), des Aktionsraums Gießen (QR-Code als .jpg) und des Gießener Landboten (QR-Code als .jpg), der Projektwerkstatt Saasen (QR-Code als .jpg), des Laienverteidigungs-Netzwerkes (QR-Code als .jpg) und von Tipps für kreative, direkte Aktionen (QR-Code als .jpg) und Selbstverteidigung vor Gericht (QR-Code als .jpg).

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 23.20.236.61
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam