Projektwerkstatt

POLITISCHE BILDUNG ZUR DEMOKRATIE

Vorwort


1. Vorwort
2. Kapitel 1. Weshalb Demokratie?

Aus der Multiplikatorenmappe "Demokratie" des Wochenschauverlags

Die Gestaltung der Wiedervereinigung Deutschlands, die Debatte um Krisenphänomene des politischen Systems (Stichwort: "Politikerverdrossenheit") und neuerdings grundsätzliche Reformdiskussionen zentraler Politikfelder (z. B. Gesundheitssystem, soziale Sicherung) haben stets auch Fragen der Steuerung des Politikprozesses und insbesondere der demokratischen Meinungs- und Willensbildung hervortreten lassen. Auch in der politischen Bildungsarbeit ist und bleibt Demokratie ein zentrales und immer wieder aktuelles Thema, das mit seiner grundlegenden Bedeutung in viele andere Bereiche und Themenkomplexe hineinwirkt.
Das vorliegende Multiplikatorenpaket knüpft hieran an und thematisiert mit einer Mischung von Aktualität und inhaltlicher Grundlegung zentrale Elemente des Komplexes Demokratie. Gleichzeitig liefert das Multiplikatorenpaket zahlreiche Impulse und Gestaltungsvorschläge für die politische (Erwachsenen-) Bildung.
Das Paket gliedert sich in acht Kapitel mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Neben grundsätzlichen Überlegungen zur Demokratie als Herrschaftsform (Kapitel 1), den verschiedenen Aspekten ihrer Gestaltung (Kapitel 2) und ihrer Konkretisierung in der rheinland-pfälzischen Landesverfassung (Kapitel 4) vertiefen andere Beiträge besondere Themenstellungen wie die Ergänzung der repräsentativen Demokratie durch Verfahren direkter Demokratie (Kapitel 3), die Bedeutung von Medien und ihr Verhältnis zur Demokratie (Kapitel 5) sowie soziale und ökonomische Aspekte und Grundlagen (Kapitel 6). Diese Aspekte werden abschließend durch zwei Kapitel (7 und 8) vervollständigt, die Herausforderungen und Probleme der Demokratie sowie ihre Perspektiven und Grenzen thematisieren und die zugleich Impuls und Anregung für weiterführende Diskussionen sind.
Das Multiplikatorenpaket "Demokratie" ergänzt bestehende Literatur- und Materialangebote zu diesem Themenfeld durch eine besondere Art der Aufbereitung und Darstellung. Die Text- und Materialsammlung entstand aus der intensiven Arbeit des Arbeitskreises "Parlamentarische Demokratie" bei der Landeszentrale für politische Bildung, dessen Mitglieder aus verschiedenen gesellschaftspolitischen Bereichen kamen, wodurch unterschiedliche Herangehensweisen und inhaltliche Schwerpunktsetzungen zusammengeführt wurden. Zwar wurden die einzelnen Beiträge von jeweils einem Autor bzw. einer Autorin verfasst, jedoch spiegelt der Gesamtinhalt des Multiplikatorenpakets in hohem Maße die intensiven und z.T. auch kontroversen Diskussionen des Arbeitskreises. Ergebnisse dieses Entstehungsprozesses sind weitgehend neue und innovative, häufig auch "ungewohnte" Themenzugänge, die zur konkreten Arbeit mit den verschiedenen Facetten des Themas Demokratie in der praktischen Bildungsarbeit anregen sollen.
In diesem Sinne wünschen wir dem Multiplikatorenpaket "Demokratie" viele interessierte und kritische Leserinnen und Leser sowie Nutzerinnen und Nutzer. Unser Dank gilt dem Vorsitzenden des Arbeitskreises Dr. Otmar Jung sowie der Autorin und den Autoren für die konstruktive Zusammenarbeit und ihr engagiertes Mitwirken an diesem Paket.

Hans-Georg Meyer
Direktor Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.198.41.76
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam