Projektwerkstatt

DIRECT ACTION DAYS - MAGDEBURG

Ermittlungsverfahren gegen AktivistInnen


1. Ermittlungsverfahren gegen AktivistInnen
2. Was ging ab?
3. Hintergrund: Magdeburger §129a-Verfahren
4. Links

Einige Wochen nach den Direct Action Days hat sich der Repressionsapparat entschieden, eine öffentliche Plattform für die Kritik an den ganz alltäglichen staatlichen Einschüchterungsinstitutionen zur Verfügung zu stellen: Es wurdenen mehrere alberne Vorwürfe benannt, nach denen einige ausgewählte AktivistInnen nun verfolgt werden sollen. Einer davon ist das Bekleben von Flaschen bei Karstadt und der andere ist eine "grob ungehörige Handlung, die geeignet ist die Öffentliche Ordnung zu gefährden". Was die ganz konkret wollen und wie sie das juristisch untermauern wollen, wird spannend.

Nett ist aber schonmal, dass der Herr Polizei-Einsatzleiter von den 129a-Aktivitäten des 25. Oktober nochmal eine nette Unterhaltung mit uns möchte. Denn da wird er nicht drumherum kommen, als Zeuge in dem zu erwartenden Prozess geladen zu werden - er ist schließlich in der Gerichtslogik der glaubwürdigste Mensch für die Wahrheitsfindung... *gg*

Bei der Gelegenheit werden dann noch ein paar andere Persönlichkeiten vor Gericht zu Rate gezogen werden müssen, um Hintergründe und Ablauf der vorgeworfenen Taten zu ermitteln. Da sollen sich Kriminalpolizei und SchreibtischtäterInnen schon mal freuen. Begleitet wird diese lächerliche Polizeimaßnahme dann von kreativen Aktionen, die auch den Blick der Öffentlichkeit für dieses Treiben sensibilisieren sollen. Am Ende werden sollen sich so manche Law & Order - Junkies wünschen, nie auf die dumme Idee gekommen zu sein, mit solchen Aktionen etwas erreichen zu können. Aber das wird natürlich ein weiter steiniger Weg mit aufwendigen Ermittlungen und ohne viel Ergebnis:p

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.198.243.51
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam