Projektwerkstatt

MONAT FÜR MONAT: RÜCKBLICKE AUF VERGANGENE TERMINE

Chronik April 2009

Reportage: Besetzungsankündigung Üplingen Anzeigen ++ Seite der FeldbesetzerInnen

Reportage: Genfelder am AgroBiotechnikum besetzt! Anzeigen ++ Seite zum AgroBiotechnikum

Reportage: Ab 6. April: Mehr Aktion am AgroBiotechnikum Anzeigen

  • 6. April um 19.30 Uhr im Cafè Chaos der Fachhochschule Fulda: Freiwillige Feldbefreiung: Notwendiger Akt von Zivilcourage? Diskussionsveranstaltung mit Jörg Bergstedt von der Projektwerkstatt Reiskirchen-Saasen
    Kaum eine Aktionsform ist derzeit kontroverser unter Kritikern der Agrogentechnik diskutiert. Die einen wenden sich von dieser radikalen, direkten Aktion ab, weil sie einen Weg ohne Gewalt für vernünftiger und wirkungsvoller halten. Doch die Feldbefreier sehen sich ja gerade in der Tradition des gewaltfreien Widerstandes. Wo Politik das Vorsorge-Prinzip missachtet, so argumentieren sie, bleibt nur noch das Prinzip der Gefahrenabwehr. Eines zumindest scheint unumstritten: Jede weitere Feldbefreiung, jede öffentliche Absichts- oder Solidaritätserklärung ermöglicht gesellschaftliche Diskussionen und wirkt auf politische Prozesse. Zur Einführung in das Thema wird Jörg Bergstedt einige Bilder und Filmsequenzen zeigen zu Feldbefreiungen und –besetzungen
  • Sa., 11.4. 11 Uhr Infostand gegen Gentechnik Braunschweig, Kohlmarkt (Flyer ++ Internetseite)
  • Mittwoch, 15.4.2009, 19 Uhr im Nexus (Braunschweig, Frankfurter Str. 253): Infoveranstaltung "Eine völlig neue Art von Risiko" - Gentechkritischer Vortrag und Ton-Bild-Show zu den Feldbesetzungen 2008 (Flyer ++ Internetseite)

Reportage: 15. April: Versuchsfeld der KWS besetzt und geräumt! Anzeigen ++ Aktionsseite

Reportage: Altes Stallgebäude bei Ferkelmastanlage besetzt! Anzeigen ++ Aktionsseite
  • Do 16.4. 19 Uhr, GW3, Bunte Hütte am MensaSee, Uni Bremen: Umsonst-Filmabend: Gendreck-weg! Compilation. Die Kurzfilme begleiten Aktivist_innen u.a. bei Feldbefreiungen und -besetzungen - für ein widerständiges Frühjahr, anschließend aktuelle Infos, Diskussion
  • 17.4. Via Campesina - weltweiter Aktionstage zu Ernährungssouveränität, Landwirtschaft, Gentechnik ... es gibt folgende Aktionen
  • 17. und 18. April 2009 vor und zur KWS in Einbeck: Radtouren und Demo ( Flyer)
    • Radtour zur Demo: 17.4. 9.30 Uhr Witzenhausen Nordbahnhof: Treffpunkt für Witzenhäuser
      11:00 Uhr Hauptbahnhof Göttingen, Treffpunkt für alle Göttinger
      11.30 Uhr Kundgebung an der Uni Göttingen, Platz der Göttinger Sieben, Nähe Zentrales Hörsaalgebäude
      13:00 Uhr Abfahrt dort an der Uni
    • 18.4.: 8:30 Uhr Abfahrt in Stöckheim
      10 Uhr, Kornhaus, Raiffeisenstraße in Einbeck: Große Demonstration für eine gentechnikfreie Landwirtschaft
  • 17. bis 19. April in Üplingen (30 km westlich Magdeburg): Öffentliche Besetzung "Reclaim the Biotechfarm" (am 13.3. wurde das besetzte Feld geräumt) ++ Ankündigung ++ Ankündigung auf Indymedia
  • 18./19.4. bei Kitzingen (Kreis Würzburg): Saatgutmarkt mit öffentlicher Gegensaat auf Genmaisfeld
  • 17./18.4. symbolische Besetzung des Geländes der geplanten Ferkel-Produktionsanlage in Alt Tellin
  • Do, 23.4., 9.30 Uhr am Magdeburger Landgericht, Halberstädter Str. 8): Zivilprozess um die Feldbefreiung von Gatersleben (April 2008)
    Do., 23.4., 11 Uhr Gerichtstermin gegen Gentech-Freisetzungen in Niedermöllrich (Krs. Wabern) im Verwaltungsgericht Braunschweig, Wendentor 7
  • Sa., 25.4. 11 Uhr Fahrrad-Demonstration vom Kohlmarkt zur ehemaligen FAL in BS-Lamme, anschließend Mahnwache dort (Flyer ++ Internetseite)
  • 30.4. an der Projektwerkstatt Saasen: Haus verteidigen gegen den sozialrassistischen Mob

Reportage: 24. April: Maisfelder der RWTH in Braunschweig besetzt Anzeigen

Reportage: Hintergründe: Genfeldbesetzung Braunschweig Anzeigen

Reportage: Besetztes Feld am dritten Tag Anzeigen

Reportage: Räumung am Montag, den 27.4.2009 Anzeigen

Reportage: Widerstandfrühling 2009 auf den Genfeldern Anzeigen ++ Aktionsseite

Einen Monat früher +++ Nächster Monat

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.224.111.99
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam