Projektwerkstatt

ORGANISIERUNG VON UNTEN
UNABHÄNGIGE AKTIVISTIS/GRUPPEN IN FREIER KOOPERATION

Links

Offene Aktionsplattformen und Treffpunkte
Konkrete Orte, wo mensch hingehen, die Einrichtung nutzen kann - ohne Kontrolle, ohne vorherige Genehmigung:

Projekte und Themen
Siehe die großen Gesamtübersichten zu ... Themen und Projekten, spezieller zu:

Rückblicke auf Aktionen und Kampagnen

Schriften und Beiträgen aus verschiedenen Teilen politischer Bewegung

Gegenbeispiele unter verschleierndem Label ...
Abenteuerlich ist, was mensch unter eigentlich interessant klingenden Titeln so alles bekommt. Wer gegen den Castor protestieren will, kann eine "Kleine Blockadefibel" bestellen. Doch darin erfährt mensch nur, wie er/sie sich an der Aktion "X-tausendmal quer" beteiligen kann und dort verhalten muss. Null Infos für Leute, die selbst aktiv werden wollen, sondern nichts als eine Werbung für eine bestimmte Aktion.
Genau dasselbe bei der "Feldbefreiungsfibel". Weit gefehlt, wer denkt, hier gäbe es Infos, wie mensch gegen Genfelder vorgehen kann. Nein - es wird ausschließlich zum Aktionswochenende von "Gendreck weg!" eingeladen und vermittelt, wie mensch sich dort verhalten soll. Auch hier sind den MacherInnen offenbar Hilfen und Informationen nicht wichtig, die Menschen zu eigenständigem Handeln verhelfen.

Texte zu Herrschaft und Emanzipation

Texte zu Strategiedebatten
  • Papier zu autonomen Strategien und Militanz ("Wo ist Behle?", Interim Sondernummer) als PDF

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.80.87.62
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam