James Bond in Reiskirchen
Die fiesen Tricks von Polizei und Justiz

Teil 3: Auf dem Weg zum großen Crash

Neue Suche

Die Einsatzzentrale gibt an die Polizeistreifen draußen durch, es sei zu den erwarteten Sachbeschädigungen gekommen, jetzt müssten die Kriminellen noch verhaftet werden. Dass das glatt gelogen war, ist den PolizeibeamtInnen in den Autos möglicherweise zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Also tun sie - als geübte BefehlsempfängerInnen - das Aufgetragene: Sie jagen die Aktivistis.. Die sind allerdings erstmal weg, beim 'Containern'.


Aus dem Vermerk des PK Freitag (Bl. 55)

Wiedervereinigung um 4.01 Uhr: Polizei findet RadlerInnen

Die Route der RadlerInnen führte durch die Stadt über die Hinterhöfe von Supermärkten, dann zum Stadtrand zu zu einigen Supermärkten in Orten drumherum. Schließlich trafen sie in Großen Buseck wieder auf die alte Radroute - und prompt entdeckten die dort kontrolliertenden Polizeistreifen die Gruppe wieder.


Aus dem Antrag auf Unterbindungsgewahrsam vom 14.5.2006 (S. 3)

Links und Infos zum Thema

Vor ++ Zurück ++ Zum Anfang.