Gedichtelesungen zu Brandsätzen
Die fiesen Tricks von Polizei und Justiz

Nochmal der Antrag des Staatsschutzchefs ... und die Spekulation um die Dauer

Interessant ist, dass er den Namen einer Person aufführte, die gar nicht mit verhaftet wurde. Es kommt der Verdacht auf, dass das Ganze eine vorbereitete Aktion war mit dem Ziel, den maximal möglichen Zeitraum für Unterbindungsgewahrsam (6 Tage) auszunutzen. Hatte die Polizei schon länger geplant, am 9.12.2003 eine große Verhaftung durchzuführen und die Texte dafür auch schon vorher geschrieben?


Aus dem Antrag von Staatsschutzchef Puff auf Unterbindungsgewahrsam.

Links und Infos zum Thema

Vor ++ Zurück ++ Zum Anfang.