Fiese Tricks von Polizei und Jostiz

Ö-PUNKTE NULLNUMMER 1997 - RUBRIK WIDERSTAND ATOM

Berichte aus dem Anti-Atom-Kampf: NiX CASTOR aus Grafenrheinfeld


1. Berichte aus dem Anti-Atom-Kampf: NiX CASTOR aus Grafenrheinfeld
2. 13.9. Groß-Demo
3. 29.7. Stop für DB in Frankfurt
4. 26.8. Mehrere Aktionen
5. Blockade
6. 16.9. Transport abgesagt
7. 23.9. Großaktionstag

Termine
13.11., 20 Uhr in Ahaus, Gaststätte "Am Schultzenbusch" Vortrag von Prof. Dr. Klaus Traube: "Gehen ohne Ahaus die Lichter aus?" Veranstalter: BUND NRW

16.11., 14 Uhr in Ahaus Sonntagsspaziergang Veranstalter: BUND und BUNDjugend NRW

20.11. in Kiel Workshop zum Europäischen Druckwasserreaktor Info: Ministerium für Finanzen und Energie

23.11., 12 Uhr Ahaus (Bhf) Außerordentlicher Sonntagsspaziergang am BZA Veranstalter: Bundeskoordination studentischer Ökologiegruppen (BSÖ)

25.11. in Hanau Erörterungstermin zum geplanten Abriß der NukemüAlkemüBetriebe Info: BBU, Tel. 0228/21403ü2, Fax ü3

27.11, 1830 Uhr in München "FRM II Sicherheitskonzept mangelhaft" mit Christian Küppers, Ökoinstitut Darmstadt, Vortrag in der Seidlvilla am Nikolaiplatz. Kontakt: Umweltinstitut, Tel. 089/307749ü11

28.11. in Münster Prozeß gegen die UAA Gronau (OVG) Kontakt: AKU Gronau Siedlerweg 7 48599 Gronau

Regelmäßig
Ahaus: jeden 3. Sonntag im Monat: Spaziergang am BrennelementüZwishenlager. Kontakt BI Ahaus, Tel. 02561/9611 01 oder WIgA Münster, Tel. 0251/521112 Nach dem Sonntagsspaziergang jeweils Delegiertentreffen Ahaus.

Brokdorf: am 6. jeden Monats Mahnwache am AKW zwischen 14.00 und 17 Uhr, Kontakt: Anke Dreckmann, Lange Reihe 20, 25541 Brundsbüttel, Tel. 04852/54193

Garching: jeden 1. Sonntag im Monat: Spaziergang, Bushaltestelle Atomei Garching

Gronau: jeden 1. Sonntag im Monat: Spaziergang, 14 Uhr, am Zufahrtstor Röntgenstraße, Kontakt: AKU, Tel. 02562/23125

Morsleben: Mahnwache, 18 Uhr an der Bundesstr.

Neckarwestheim: jeden 1. Sonntag im Monat: Spaziergang, 14 Uhr, ab Bahnhof Kirchheim. Kontakt: DemoZ, Wilhelmstr. 45/1, 71638 Ludwigsburg, Tel. 07141/920485

AutorInnen:
Der NiXümehrüArtikel ist gekürzt übernommen aus der antiüatomüaktuell von Oktober 1997. Wer die Originalfassung haben möchte, muß die aaa bestellen: Für 5,ü DM in der Helgenstockstr. 15, 35394 Gießen.

Die AutorInnen stammen aus der NiXümehrüKampagneüSüd.

NiX mehr!

So heißt eine der aktuellen Schwerpunktkampagnen der AntiüAtomüBewegung. Der Bericht auf dieen Seiten ist nur ein Teil des Gesamten. Andere Aktionen wären genauso darstellungwürdig gewesen, z.B. die Schienenaktionstage in Krümmel oder Ahaus.

Adressen

Nord: Haus für alle, ART Amandastr. 58 20357 Hamburg Tel. 040/7247463 Fax 040/4304490

Süd: Projektwerkstatt Kranichsteiner Str. 81 64289 Darmstadt Tel. 06151/712365 Fax 06151/782438

Nach den Anti-Castor-Aktionen im Frühjahr 1997 standen auch in Süddeutschland die WAAüTransporte verstärkt auf der Tagesordnung der Anti-AKW-Bewegung. Bereits seit Jahren hatte es an vielen Standorten immer wieder Aktionen dagegen gegeben. Sie standen aber doch sehr für sich und auch an der Koordination zwischen den einzelnen Gruppen entlang der Strecke haperte es. Auf der Frühjahrskonferenz in Münster kam es zu einer fruchtbaren Diskussion zwischen verschiedenen Aktionsansätzen, die gegen die WAAüTransporte angehen wollten. Daraus entstand schließlich die bundesweite NIX mehrüKampagne. Ziel der Kampagne sind die Atomtransporte nicht nur auf Grund der von ihnen ausgehenden Gefahren, sondern auch wegen der radioaktiven Verseuchung der Umwelt durch den Wiederaufarbeitungsprozeß und ihrer existentiellen Notwendigkeit für den Betrieb der laufenden AKWs. Die DB hat ihre Atommülltransportstrecken in einen nördlichen und südlichen "Baum" aufgeteilt. Damit drängte sich uns die Bildung von zwei Organisationsstrukturen auf, die sich um "ihren" jeweiligen Bereich kümmerten. Mitten in die KampagnenüVorbereitungen flatterten die Transporttermine des AKWs Grafenrheinfeld bei Schweinfurt in Bayern.

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 44.201.94.72
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam