Aktionsraum Gießen

BÜCHER FÜR EINE VERKEHRSWENDE

Aktionsbuch Verkehrswende (Oekom-Verlag)


1. Das Anti-Auto-Aktionsbuch (SeitenHieb-Verlag)
2. Aktionsbuch Verkehrswende (Oekom-Verlag)
3. Weitere Materialien (Broschüren, Ausstellungen, Flyer ...)

Erscheint Anfang Dezember 2021

Aktionsbuch Verkehrswende: Acker, Wiese, Wald statt Asphalt ++ 15 Euro

Das Aktionsbuch Verkehrswende steckt voller Erfahrungen und praktischer Tipps für lokale Aktionen, Bündnisarbeit, den Umgang mit der Presse, den Baumhausbau oder den Entwurf eigener Verkehrswendepläne. Ihr findet Praxishandreichungen, bedienungsfreundlich aufbereitet: Checklisten, Grafiken, Kurzinfos u.a. zu Pressemitteilungen, Demoanmeldungen, Camplogistik und vielem mehr. Ein Buch, das auch im Aktionsgetümmel hilfreich ist.
Das Buch bietet eine Momentaufnahme der aktuellen Strategien der Bewegung für die Verkehrswende und gibt Impulse für die Weiterentwicklung. Es ist zudem ein Plädoyer für die Vielfalt, die jede Bewegung stark macht. Das zeigt sich auch in hohen Zahl von Autor*innen aus verschiedenen Gruppen der Klimagerechtigkeitsbewegung und lokalen Verkehrswende-Initiativen, die einzelne Texte verfasst. Das Redaktionskollektiv "Autokorrektur" hatte sich bei den Protesten im Dannenröder Forst kennengelernt.

Bestellseiten: Aktionsversand ++ Ökom-Verlag ++ Download als PDF

Komplettes Infopaket zu Verkehrswendeaktionen mit beiden Büchern (Anti-Auto-Aktionsbuch und Aktionsbuch Verkehrswende) plus eine selbst gewählte Anzahl der Verkehrswendezeitung "Rad ab!?" sowie Beispiele für Verkehrswendepläne für zusammen 22 Euro!!! ++ Werbeflyer für Verkehrswendebücher und -aktionen

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Vorworte

Kapitel 1: Einführung & gute Argumente
Reportage Stadt und Land: Autowahnsinn, Zahlen, Folgen, Widerstand
Rohstoffjagd über Leichen - weltweit: BASF und Platin für Katalysatoren aus Südafrika
E-Autos und Infrastruktur
Die fünf Säulen der Verkehrswende
Recherchetips und Umgang mit Quellen / Checkliste

Kapitel 2 Danni & Co:
Aktionen gegen Autobahnen
Reportage: Waldbesetzung von den Anfängen bis zur Räumung: Danni bleibt
Geschichte der Besetzungen
Den bunten Haufen organisieren, Bündnisarbeit
Die Mühen der Ebenen: Porträt einer Verkehrs-BI
Protest gegen Rohstoffabbau f. Straßenbau
(in Süddeutschland und in der Schweiz)
Tipps zum Baumhausbau
Verkehrswendebewegung gegen Rassismus
Rechtshilfestrukturen schaffen
Trainiert euch!
Mindmap: Elemente einer Besetzungs-Aktion

Kapitel 3 Aktionsort Straße
Reportage: Rückblick reclaim the streets in UK
Autobahn-Abseilen
Raddemos auf großen Straßen
Dezentrale Aktionen auf Autobahnen (Aktionstag)
Critical Mass Berlin, Hinweis Kiddical Mass
Verkehrswendeaktionen und Versammlungsrecht
Kreidemalen und ähnliches
FFF Leipzig Aktionstag 25.09. zu Verkehrswende
XR Aktionstag zu Verkehrswende / Rebel Riders
Platzpark-Aktion

Kapitel 4 Autokonzerne angehen
Reportage: blockVW
Gruppe Gründen – Aktionen unformal
Autobatterien: tödliches Recycling in Kenia
Aktionsort Aktionärsversammlung
Magna-Werk in Graz, Autozulieferungsfabrik
Arbeiter*innenkämpfe
VW-Plakat spricht plötzlich wahr: Adbusting
Hafenaktion Greenpeace : Autoschiffe gekapert …

Kapitel 5 Autoland in Frage stellen
Reportage IAA 2019
Shell Slam
Werbeveranstaltungen attackieren
Aktionen gegen E-Autos
Kurzes How-to Adbust
Medienarbeit konkret: Grundlagen & Checklisten
Social Media

Kapitel 6: Verkehrswende lokal durchsetzen
Reportage: In einer Stadt der Autos die Verkehrswende durchsetzen : Gießen
Koblenz: Komplettkonzept bringt was in Schwung
Radentscheide
Kampf um die Barrierefreiheit
Nulltarif für alle Öffis? Ansätze
Kommunikations-Guerilla in Jena und anderswo
Bahnreaktivierung: Ilmebahn
Verkehrswende auf dem Land
Lastenradverleih Oldenburg: Kostenfrei & autofrei
Radeln Ohne Alter Wurzen – Rikscha für Alle
Konsequentes Carsharing & Scheitern
Pop-up-Bikelane Kreuzberg
Handreichung: Formale Beteiligungsrechte

Kapitel 7 Verkehr reduzieren, kurze Wege
Reportage: Acker bleibt! Erfolg gegen Logistikgebiet
kurze Wege; Krankenhäuser, Dorfladen und Co
Bäuerinnen und Bauern blockieren Soja-Hafen Brake
Weitere Initiativen: Stay Grounded, Aktionen gg Kreuzfahrtschiffe...
Finanzierung von Aktionen
Aktionsorga: Logistik, Küchen, Sanis, Rechtshilfe…

Impressum

Es gibt einige Exemplare gratis für FridaysForFuture-Gruppen (Mail an anfrage@endlich-verkehrswende.de) und Attac-Gruppen (siehe auf dieser Attac-Seite). Bei Interesse schnell melden!

Aussagen zum Buch
Carola Rackete:
Die Waldbesetzung im Danni die Protesten zur IAA, sowie viele lokale Verkehrswende-Initiativen haben die Mobilitätswende als Teil der sozial-ökologischen Transformation endlich zum sichtbaren Thema in der Öffentlichkeit gemacht.) Dieses Buch ist ein Werkzeugkasten, um aktiv zu werden. Es macht anschaulich klar, wie wir uns gemeinschaftlich mit verschiedensten Akteurinnen organisieren können und welche Strategien und Taktiken wir nutzen können.

Cuca und Rumo, Danni-Waldbesetzer*innen:
Wir können mehr als auf einer Großdemo mitlaufen und Petitionen unterschreiben. Um Politiker*innen zu einer Verkehrswende zu zwingen, müssen unsere Aktionen kreativ, unberechenbar und schlagkräftig bleiben. Erfahrungen, Knowhow und Inspiration weiterzugeben, ist dafür wichtig.

Rezension in "Rabe Ralf" (PDF)

Beiträge zum Thema "Verkehrswende" und zum Buch

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 100.24.115.215
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam