Aktionsraum Gießen

BUNTE, OFFENE, FRECHE FREIRÄUME AN VIELEN ORTEN - UNVERKÄUFLICH UND UNKÄUFLICH!

FREIraum in Bad Hersfeld


1. Projektwerkstatt in Saasen (Kreis Gießen): Villa Kunterbunt des kreativen Widerstands
2. Werkstatt für Aktionen und Alternativen (WAA) in Düren-Gürzenich
3. K20-Projekthaus in Salzderhelden (Einbeck, nördlich Göttingen)
4. TS - eine alte Kaserne und ein ehemaliger Bahnhof plus Riesengelände in der Altmark
5. Gießen: Aktions- und Kleinkunstraum im Antiquariat Guthschrift (neuer Raum gesucht!)
6. Berlin: Offene Räume plus umgebende Infrastruktur im Kubiz (Weißensee)
7. Kanthaus in Wurzen (bei Leipzig)
8. Funkenhaus und das ganze Leinekollektiv in Greene (Ortsteil von Kreiensen)
9. react!Or in Kempten (Allgäu)
10. FREIraum in Bad Hersfeld
12. Projektwerkstatt Niemandsland in Düsseldorf
13. Viel mehr Räume, z.T. unter Beteiligung der Stiftung ... und manchmal fast vergessen
14. Wo neue Räume entstehen sollen ...
15. Offene Räume auf der Karte
16. Mitmachen oder unterstützen ...

Der Name "FREIraum" ist Programm: Die einzelnen Räume stehen für verschiedene Nutzungen zur Verfügung. Im Kleidertauschladen „Klamottenkiste“ können Kleidungsstücke gegen nicht mehr benötigte aus dem eigenen Schrank getauscht werden. Im „Umsonst-Laden“ kann nicht mehr gebrauchtes, aber noch Verwendbares abgegeben aber auch
andere Gegenstände kostenlos mitgenommen werden.
Im Begegnungsraum „Wohnzimmer“ können sich Menschen treffen. Außerdem gibt es einen Reparaturraum für Elektrokleingeräte, die „Nähkammer“, in der kleine Reparaturen an Kleidung vorgenommen werden können und die Kinderecke „Kids-World“,
In Vorbereitung sind eine Bücherei, ein Musik- und Probenraum und ein offener Jugend-Treffpunkt. Für alle Bereiche werden noch Menschen zum Mitmachen gesucht.
Die Angebote richten sich an alle Menschen, unabhängig von ihrer Herkunft und ihren sozialen Verhältnissen.
Der FREIraum bietet Menschen die Möglichkeit, selbstorganisiert aktiv zu werden, Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen zu entwickeln und mit anderen gemeinsam umzusetzen.“
Die Öffnungszeiten sind: Montags: 16:30-18 Uhr ++ Dienstags: 10-12 Uhr ++ Donnerstags: 15-18 Uhr (Badestube 20, 36251 Bad Hersfeld)


Von oben: Luftbild des Gebäudekomplexes, in dem der Freiraum im 1. Stock liegt ++ mehr Fotos
Mehr Infos: Internetseite des FREIraums (Facebook) ++ Termine ++ Projekte
Besonderheiten: Riesiger Umsonstladen
Spendenkonto: Förderverein Kultur-&Umweltbildung e.V., IBAN DE02 5325 0000 0000 0020 15, BIC HELASDEF1HER

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 3.238.94.194
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam