Abwehr der Ordnung

DIRECT-ACTION: STRASSENMUSIK

Gentechnik


1. Arten- und Naturschutz
2. Müllberge, Grüner Punkt & Co.
3. Verkehr und Luftverschmutzung
4. Gentechnik
5. Landwirtschaft
6. Klimaschutz und Energie
7. Umwelt und Geld

Ma's „Auf der Mauer auf der Lauer“-Cover, genannt „Ja die Uni, ja die Uni baut Gen-Gerste an“

Getextet in den Gentechnik-Aktionswochen im April 2008 in Gießen
Von Brombeere, Studentin der Ernährungswissenschaft

Refr.: C G
Strophe: C F, G C

/: Ja die Uni ja die Uni
baut Gen-Gerste an :/
schau Dir mal den Kogel an
wie der Vize forschen kann
Ja die Uni...

/: An der Uni an der Uni
forscht Monsanto mit :/
schau Dir mal den Friedt jetzt an
wie der MON-Mais pflanzen kann
An der Uni...

/: Bei der Uni bei der Uni
gab’s ne Mahnwach' dann :/
schau Dir mal den Grünmann an
wie der Demos räumen kann
Bei der Uni...

/: Gießner Uni Gießner Uni
wiederholt das Spiel :/
Gen-Gerste ein drittes Mal
Kogel wundert sich nochmal
Gießner Uni...

/: Feldbesetzter Feldbesetzer
nimm Dich nur in Acht :/
frei fromm fröhlich singen sie
warten auf das vis à vis
Feldbesetzer...

/: Uni Gießen Uni Gießen
was willst Du nun tun? :/
Gentech oder Umwelt-schützen
wem soll es schlussendlich nützen?
Uni Gießen...

/: Profs aus Gießen Profs aus Gießen
überlegt einmal :/
dreht nicht um ein jeden Pfennig
Forschung wird dann unabhängig
Profs aus Gießen...
TEIL 2: „Auf der Mauer auf der Lauer“
...gentechnisch verändert

/: Auf der Mauer auf der Lauer
Genfeld ist besetzt :/
wir hol'n Profs vom Gentech 'runter
machen Uni sehr viel bunter
Auf der Mauer auf der Lauer...

/: Soli-Demo, Soli-Demo
Durch ganz Gießen-Stadt :/
Transpis, singen, Genfeld kucken
Ja das muss die Uni schlucken
Soli-Demo...

/: Feldbesetzung, Feldbesetzung
Ist ein lust'ges Spiel :/
Ordnungshüter schau hierher mal
Ausgang ham wir alle einmal
Feldbesetzung...

/: Erstsemester, Erstsemester
mach' die Augen auf :/
auf dem Campus Turm errichten
war'n des Feld-Besetzers' Pflichten
Erstsemester...

/: Gentech-Demo, Gentech-Demo
schau Dir das bloss an! :/
Bauer, Bäu'rin und ihr Trecker
Clowns, die Gentechnik-Erschrecker
Gentech-Demo...

/: Liebe Uni, liebe Uni
hör' uns doch mal an :/
Exzellenz der Wissenschaft hier
ist die Macht die Gentech schafft Dir
Liebe Uni...

/: Uni-Forschung, Uni-Forschung
sollt' vernünftig sein :/
nicht „absolut sicher“ nenne
wer Gentechnik noch nicht kenne
Uni-Forschung...

Ein Turm im Genfeld

Text: Jaybee

C
Früher Abend /, die Aktion war riskant
Schon seit Mittnacht / hing ich am Plattformrand
G C
Bei jeder Wanne /, die vorüber fuhr, hob sich die Laune

Auf einem Fahrrad / kam der Wachschutz daher
Und er sagte: / "Ich verhafte dich sehr"
Doch ich lachte und sprach: / Hier oben kriegst du mich eh nich’

F
Ein Turm für’s Genfeld, der ist immer dabei
C
Denn es ist Frühjahr und was ist schon dabei
G
Die Grillen (Vögel) singen, und es duftet nach Heu (Schnee)
C
wenn ich träume.

Ein Turm im Genfeld / zwischen Lock-Ons und Klo
Suchscheinwerfer/ leuchten mir sowieso
Turm im Genfeld / machen wir irgendwo
Ganz alleine

Etwas später/ soll der Genmais (die Gerste) ins Gras
Auf unsere Sense/ ist aber meistens Verlass
Auch mit der Hacke/ bring’n wir dem Genmais (der Gerste) große Schäden
Auf einmal hieß es, es ist höchste Zeit
noch ist es dunkel und das Feld ist nicht weit
Und ich lachte und sprach: "Dem Mais (Der Gerste) werden wir’s jetzt geben."

Sense im Maisfeld (Genfeld), und ich hack es zu Brei
Denn es ist Sommer und die Saison fast vorbei
Die Grillen singen und es duftet nach Heu
wenn ich träume.
Sense im Genfeld zwischen Blumen und Stroh
Und auch Monsanto brennt bald so oder so
Gen-Mais, Gen-Rübe gibt es nirgendwo,
schönes Leben!

Skandal ums Gerstenfeld

Text: Jaybee

A G D E E7 (2x)
A H7 E A
A G E E7 A

In Gießen sät man Gerste aus,
doch die Kritiker, die müssen raus,
damit in dieser Uni-Stadt,
der Zaster eine Chance hat.
Doch jeder ist gut informiert,
obwohl Kogel alles infiltriert.
Und wer die Genfelder nicht liebt,
weiß auch, dass es die Sense gibt!

REFRAIN
Und draußen vor der großen Stadt
sind die Mais- und Gerstenfelder platt.
Skandal - ums Gerstenfeld, Skandal - um Gerstenfeld
Skandal - um Kogels Gentech

Ja, Kogel hat ein Telefon,
auch ich hab seine Nummer schon.
Unter 9001631
ist Lügen meist normal – so scheint’s!
Und draußen neben Gießen-West,
der Friedt Mon-Mais einpflanzen lässt
weil Standortdenken alle quält,
wird Risiko und Profit gewählt.

Auf die Melodie von "Am Brunnen vor dem Tore"
Am Feld vor unserm Dörfchen,
da steht ein Forschungsbetrieb:
Mit Türmen und mit Flutlicht -
sie haben uns alle so lieb!
Doch wagst Du, sie zu fragen,
was sie dort wirklich tun -
Sie können's Dir nicht sagen:
||:Die Akten müssen ruh'n:||

Auf Heintjes Lied "Wenn der Zirkus kommt in unsre kleine Stadt"
Wenn die Forschung kommt in uns're kleine Stadt, dann gibt es Tag und Nacht so viel zu seh'n.
Wenn die Forschung kommt, beginnt die große Show:
Die kleinen Felder und das Licht,
die Zäune halten dicht:
Das Forschungsleben ist so wunderschön.

Ich möchte Boss sein von diesem Laden,
und all die Gene fliegen lassen,
ich würde reden: "Das kann nicht schaden",
und alle Gegner wird man fassen.

Sagt man mir auch: "Das ist nur Spinnerei" -
Ich sag nur drauf: "Der Handel macht uns frei!"

Auf die Melodie von "Wenn die hohen Fahnen wehen"
Wo die hohen Zäune ragen,
ist bestimmt ein Sichertheitsfeld,
sicher? Das braucht keiner fragen,
Hauptsach, die bekommen Geld.

Stehen die Türme,
schnattern die Gänse,
fliegen Transgene
weit übers Land!

Auf die Melodie von "Freude schöner Götterfunken"
LASSEN SIE SICH PATENTIEREN

von: Maria Mies, Köln 1996

C
F - G
C
F G G7 C
G C G
G C G C G
C
F G G7 C

1. Lassen Sie sich patentieren
denn Sie sind ein Kapital.
Ihre Leber, Ihre Nieren
Ihre Gene allzumal
lassen Sie sich patentieren
denn es gibt Sie nur einmal
eh die Multis Sie sezieren
haben Sie die erste Wahl.

2. Gene, Gene und Patente
ja, das ist der neuste Hit.
Ja, das bringt die beste Rente.
Machen Sie beim Reibach mit.
Was da kreucht und fleucht auf Erden
was da blüht auf dieser Welt -
alles muss zur Ware werden.
Alle Ware wird zu Geld.

3. Merck, Monsanto, Ciba Geigy
Hoechst und Bayer machen mit
bei der Jagd auf die Patente
bei dem Run auf den Profit.
Diese großen neuen Mütter
schaffen Nahrung, heilen Schmerz.
Wenn nur die Bilanzen stimmen
brauchen sie kein Menschenherz.

4. Dieses schöne neue Leben
bringt nicht die Natur hervor.
Kinder schaffen nicht mehr Frauen
die entstehen im Labor
die Natur wird überflüssig
hier in diesem Jammertal.
Unsre Mutter ist die Technik
Vater ist Herr Kapital.

5. Denn was ist denn schon ein Leben
in dem ew'gen Einerlei.
Doch Ihr Gen das lebt ja ewig
ist es erst vom Körper frei.
Freiheit, die das Gen bescheret,
frisch auf Ihrer Samenbank
Wo es dann den Fortschritt mehret
sagen wir den Multis Dank.


bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 34.231.247.88
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam