Abwehr der Ordnung

RÜCKBLICK: DIRECT-ACTION-KALENDER 2004

Genauere Beschreibung des Kalenderprojekts


1. Einleitung
2. Kleine Chronologie des Kalenders 2004
3. Die inhaltlichen Kapitel des 2004er-Kalenders
4. Genauere Beschreibung des Kalenderprojekts
5. Kritik am Kalender

Format: A5
Seitenzahl: 180Entwurf Rückseite
Umschlag: Karton, außen und Umschlaginnenseiten vierfarbig, gebunden. Titel siehe oben, Rückseite rechts.
Papier: Umweltfreundliches Papier
Innenteil einfarbig
Erscheinen: Ende Juli, erste Verteilung auf den großen Camps der verschiedenen Bewegungen (A-Camp, Wendlandcamp, Grenzcamp usw.).
HerausgeberInnen: Kooperation verschiedener Basisgruppen unbd -aktivistInnen im Umwelt-, Friedensbereich
Preis und Verbreitung: Durch Anzeigen soll der Preis niedrig gehalten werden, z.B. 2 Euro für Sammel-Vorbestellung im typischen Basisgruppen-Umfang (ab 10 Stück).
Auflage für 2004: 2000 Exemplare. Für 2005 wird eine Steigerung auf ca. 3000 angestrebt.
Der Kalender wird im gesamten deutschsprachigen Raum verschickt.

Inhalte:
  • Übersichtliches Kalendarium (1 Woche pro Doppelseite)
  • Kurztipps, Jahrestage usw. im Kalendarium
  • Kurze Texte, Berichte, Reportagen und mehr rund herum (viele Fotos)
  • Aktionsmethoden vorgestellt, z.B. verstecktes Theater
  • Serviceteile (Adressen, www-Übersichten usw.) im Anhang

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 3.238.94.194
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam