Abwehr der Ordnung

BUNTE, OFFENE, FRECHE FREIRÄUME AN VIELEN ORTEN - UNVERKÄUFLICH UND UNKÄUFLICH!

Gießen: Aktions- und Kleinkunstraum im Antiquariat Guthschrift (neuer Raum gesucht!)


1. Projektwerkstatt in Saasen (Kreis Gießen): Villa Kunterbunt des kreativen Widerstands
2. Werkstatt für Aktionen und Alternativen (WAA) in Düren-Gürzenich
3. K20-Projekthaus in Salzderhelden (Einbeck, nördlich Göttingen)
4. TS - eine alte Kaserne und ein ehemaliger Bahnhof plus Riesengelände in der Altmark
5. Gießen: Aktions- und Kleinkunstraum im Antiquariat Guthschrift (neuer Raum gesucht!)
6. Berlin: Offene Räume plus umgebende Infrastruktur im Kubiz (Weißensee)
7. Kanthaus in Wurzen (bei Leipzig)
8. Funkenhaus und das ganze Leinekollektiv in Greene (Ortsteil von Kreiensen)
9. react!Or in Kempten (Allgäu)
10. FREIraum in Bad Hersfeld
12. Projektwerkstatt Niemandsland in Düsseldorf
13. Viel mehr Räume, z.T. unter Beteiligung der Stiftung ... und manchmal fast vergessen
14. Wo neue Räume entstehen sollen ...
15. Offene Räume auf der Karte
16. Mitmachen oder unterstützen ...

Das war ein Glückstreffer: Bei einer Diskussion nach dem Film "TheYesMen" trafen sich die Betreiber_innen des Antiquariats und Kreativ-Aktivist_innen. Aus dem Kontakt entstand ein gemeinsamer Plan: Ein Aktions- und Kleinkunstraum mitten in Gießen, erreichbar durch das Antiquariat und so fast immer zugänglich. Im Jahr 2016 wurde der erste Raum renoviert, bis Ostern 2017 kamen zwei weitere dazu (mit gemütlichen Sitzecken, Küchenbereich usw.).
Schnell wurde der Aktionsraum für Veranstaltungen und Treffen genutzt - auch wegen der guten Lage, unbürokratischen Verfügbarkeit und und guten Ausstattung. Sostehen an einer Wandseite Schränke, die mit Aktionsmaterialien gefüllt wurden. Stück für Stück entstand so mitten in Gießen, direkt an der Fußgänger_innenzone und nahe am Bahnhof ein kreativer, offener Aktionstreffpunkt. Seit Mitte Januar 2019 ist er allerdings nicht mehr verfügbar - dringend suchen wir daher ein neues Gebäude oder neue Räume. Bis dahin gibt es ein offen zugängliches Materiallager im Keller des Prototyps - und Treffen in wechselnden Räumen.


Von oben: Der Gebäudekomplex mit dem Antiquariat (Laden, Keller, 2 Stockwerke) und dem Aktionsraum (1. Stock)
Mehr Infos: Internetseite zum Aktionsraum ++ Der kleine, aber ständig aktualisierte Terminflyer ++ Projekte ++ Vernetzung in Gießen
Spendenkonto:
"Aktionsraum Gießen", IBAN DE18 5139 0000 0092 8820 04, BIC VBMHDE5F

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 3.239.129.91
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam