Verkehrswende
Termine und Veranstaltungen

Termine und Veranstaltungen

1 Einträge
Alle Termine anzeigen
Sonntag, 05.12.2021 14:00 Uhr
-Bundesweit-, Überall - in Gießen 14 Uhr ab Berliner Platz
Weltbodentag
ALLE BÖDEN BLEIBEN – Lebensgrundlagen erhalten !
Intakte Böden sind unverzichtbar für unser Leben auf der Erde. Boden speichert Kohlenstoff und ist ein entscheidendes Medium gegen die Klimakrise.
Boden ist Lebensraum für zigtausende Pflanzen-, Pilz- und Tierarten.
Boden bildet die Grundlage für Lebensmittelerzeugung.
Böden filtern und speichern Wasser – die Voraussetzung für sauberes Trinkwasser.
Mit ihrer Wasserrückhaltekraft beugen Böden Fluten vor und kühlen durch Verdunstung das Kleinklima während Hitzeperioden.
Die für alle lebensnotwendigen Bodenfunktionen gehen durch Bebauung, s.g. Versiegelung, verloren. Und mit Verknappung der Ressource Boden steigt der Druck ihre Ausnutzung weiter zu intensivieren – eine ökologische und ökonomische Abwärtsspirale.
Doch der Wahnsinn der Bodenzerstörung reißt nicht ab: städtebauliche Wachstumsbestrebungen, ein Auto-zentriertes Verkehrssystem und Planungen zu immer mehr Logistikzentren vernichten rasend schnell immer weitere Lebensräume.
„ALLE BÖDEN BLEIBEN – Lebensgrundlagen erhalten!“ mit diesem Motto ruft ein breites Bündnis anlässlich des Welt-Boden-Tages am 05.12. zur Demo in Gießen auf.
SETZEN WIR EIN DEUTLICHES ZEICHEN UND FORDERNKONSEQUENTEN BODENERHALT !
STOPPT DIE BEBAUUNG IM GRÜNEN !
In Gießen sind Beiträge zugesagt für die Themen:
- Boden und Klima
- Bodenspekulation
- Boden und Wasser
- Übergabe Offener Brief & Beitrag zur Roos
Planetenfreundliche Live-Musike kommt von 'mehr impulse'.
Als Route ist geplant:
Auftakt auf dem Rathausvorplatz, über Neuen Bäue zum Regierungspräsidium und über Senkenbergstr. und einen kurzen Teil Anlagenring zurück zum Rathaus.
post@dieroosbleibt.org
[1]