Verkehrswende

MOBIL IN MITTELHESSEN???

Aktionen im Lumdatal


1. Lumdatal: Reaktivierung der Bahn, Buslinien, Radverbindungen
2. Reaktivierung der Lumdatalbahn und Buszubringer
3. Verkehrswendeplan für das Lumdatal: Fahrradstraßen, Bahnhaltepunkte, autofreie Ortsmitte
4. Aktionen im Lumdatal

Seit Sommer 2021 gibt es Versuche, eine Initiative und einen Verkehrswendeplan fürs das Lumdatal zu erstellen und dann mit verschiedenen Aktionen in die Öffentlichkeit zu tragen.

28.8.2022: Großer Infostand bei "Autofreies Lumdatal"

Spruchbänder, Verkehrswendepläne, Ausstellung und Einladung zu Gesprächen mitten in Allendorf

10.7.2022: Fahrraddemo durch Allendorf und Rabenau zu den Konfliktpunkten
Wir fordern: Mehr Platz für Fuß und Fahrrad und Erreichbarkeit von Läden, Haltestellen, Schulen usw.
Sofortige Reaktivierung der Lumdatalbahn - das ständige HInhalten reicht uns!!!
Start: 14 Uhr Edeka Allendorf ++ Route ++ Bericht im Gießener Anzeiger ++ Gießener Allgemeine

Das war der Einladungsflyer

Aktionstag am 21.5.2022 im Rahmen des Stadtradelns
Eine gesperrte Ortsmitte, Slalomparcour für Kinder, Ausprobieren von Inklusions- und Lastenrädern, Infostände, Musik und eine politische Diskussion füllten den Tag. Zentrale Forderung war eine Zone nur für Fuß, Rad und ÖPNV in der Ortsmitte, dazu wurde der Entwurf des Verkehrswendeplanes ausgehängt.

Bericht im Gießener Anzeiger ++ Gießener Allgemeine

Aktionstag am 9.10.2021 in für eine autofreie Ortsmitte in Lollar

Die Raddemo auf der Lollarer Ortsmitte ++ Unten: Pinnwand mit Verkehrsvorschlag und Antworten der Politikis





Zurzeit entsteht ein Verkehrswendeplan für Lollar und das Lumdatal. Der soll dann mit verschiedenen Aktionen in die Öffentlichkeit und in die Politik getragen werden. ++ Extraseite mit den Entwürfen

In Salzböden ist eine Fahrrad-Reparaturstation entstanden (siehe hier).

Das erste Treffen fand am 18.8.2021 statt - und schon eine Woche später startete die erste Aktion mit Bericht in der Gießener Allgemeinen.

Die Radsterntour endete auf dem Verkehrsaktionstag in Gießen - mehr Info darüber hier

Danach folgten mehrere Aktionstage vor allem in der Ortsmitte, bei denen für eine umfassende Verkehrsberuhigung gerade des Ortskerns und der Zuwegungen zu Schulen und Kindergärten geworben wurde.


bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 44.192.26.60
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam