Projektwerkstatt

MACHT UND HERRSCHAFT

Zur Wirkung von Macht


1. Definitionen ...
2. Merkmale von "Herrschaft"
3. Formen der Macht
4. Sind Macht, Ordnung, Kontrolle ... notwendig?
5. Zur Wirkung von Macht
6. Appelle & Glaube an das Gute in der Macht
7. Herrschaft und Herrschaftsfreiheit
8. Links

Aus Herodot, "Historien", III. Buch 80, zitiert nach: Massing, Peter/Breit, Gotthard (2002): „Demokratie-Theorien“, Wochenschau Verlag Schwalbach, Lizenzausgabe für die Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn (S. 21)
Wie kann die Alleinherrschaft etwas Rechts sein, da ihr gestattet ist, ohne Verantwortung zu tun, was sie will? Auch wenn man den Eldelsten zu dieser Stellung erhebt, wird er seiner früheren Gesinnung untreu werden. Das Gute, das er genießt, erzeugt Überhebung, und Neid ist dem Menschen schon angeboren.

Aus "Das passiert, wenn unter Bergsteigern strenge Hierarchie herrscht", in: Focus, 21.1.2015
In hierarchisch geprägten Gruppen erreichten mehr Bergsteiger den Gipfel, aber es starben auch mehr von ihnen auf dem Weg dahin. ...
„Hierarchie, so hat sich herausgestellt, kann Bergsteiger auf den Gipfel tragen, aber eventuell zu einem immensen Preis“, fassen die Wissenschaftler zusammen. Um Fehler zu vermeiden, sollten in hierarchisch organisierten Kulturen Mechanismen etabliert werden, die nachrangige Team-Mitglieder ermutigen, ihre Meinung zu äußern und höherrangige motivieren, dieses Feedback aufzunehmen.


bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 3.239.129.91
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam