Abwehr der Ordnung

GRATISZUG ZUM G8: RUHRPOTT - BONN - GENUA ... GESCHEITERT!

Ich packe meinen Koffer


1. Inzwischen ist ein Zug ausgewählt ... hier die wenigen Fakten in Kurzform:
2. Inhaltlicher Aufruf
3. Zu den politischen Zielen des Gratiszuges
4. Mails mit Aktionsideen für den Zug
5. Entwurf für einen Brief an die Fahrgästeim Gratiszug
6. Gratiszug Bonn - Genua
7. Ich packe meinen Koffer
8. Infos
9. Weitere Übersichten, die wir empfehlen
10. Das klappte: Gratiszug Richtung Brüssel im Rahmen der Proteste zum EU-Gipfel Dez. 2001
11. Klappt nicht, hat aber erfolgreichere Nachahmungen!

Was ihr mit in den Gratiszug nehmen solltet:
(abgesehen von dem normalen Reisegepäck und den Sachen für Genua selbst)
 
  • 4-Kant-Schlüssel/ Rohbauschlüssel (8,5 oder 9 mm), wichtigstes Werkzeug im Zug, lässt sich viel mit machen, gibt's für ein paar Mark im Baumarkt > sollte jede/r haben
  • Gaffa-Tape oder anderes Klebeband
  • Transpas
  • Essen, habt ihr evtl. Lust etwas zur Vokü beizusteuern ?
  • Trinkwasser, wir sind ca. 15 Stunden oder länger unterwegs und das Wasser im Zug ist auf keinen Fall Trinkwasser
  • Tasse/ Teller/ Besteck (vielleicht klappts ja mit der Vokü...)
  • Taschenmesser
  • Eddings/ was zum Schreiben
  • Funken/ Handys, Funken wären superwichtig, da wir uns im Zug über CB-Funk koordinieren wollen, aber noch nicht genug Geräte haben > wenn ihr welche habt mitbringen! für die Handys: vorher über die Tarife informieren bzw. ob die Teile überhaupt im Ausland funktionieren, eine Ersatzkarte schadet nicht, denn teuer wird das bestimmt
  • Gürtel/ Seile, zum Verriegeln von Abteilen und Waggons (nur in Absprache mit allen Insassen...)
  • Wörterbuch deutsch-italienisch, es werden viele italienisch-sprachige Menschen mitfahren, mit denen wir uns möglichst gut verständigen sollten
  •  Sanitätermaterial, am besten Sanis die mit dem Kram auch gut umgehen können
  • Ankettmaterial, natürlich nur für Menschen die es sich zutrauen auf diese Weise den Zug am Abfahren zu hindern, einen Bahnhof zu blockieren oder den Zug nicht so schnell wieder herzugeben

Ansonsten bleibt nur zu sagen: Seit kreativ, das Gelingen der Aktion hängt von uns allen ab!
Stellt euch vor was so passieren kann, versetzt euch in die Situationen, es gibt sicher noch eine ganze Menge Möglichkeiten...

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 35.170.82.159
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam