Aktionsversand

DIRECT-ACTION: SABOTAGE

Übersicht über die Seiten dieses Themenbereichs


Herzlich willkommen ...

Dieses ist die Eingangsseite zum großen Bereich über kreative Aktionsideen mit Tipps zu Methoden, Technik, rechtlichen Fragen und vielen Berichten. Kurzlink: sabotage.siehe.website und militanz.siehe.website

Intro
Es sind Wörter, die bei den Inhaber*innen der Macht und in vielen bürgerlichen Kreisen für Schrecken sorgen: Sabotage und Militanz. Wer aber genauer hinguckt, sieht, dass es vor allem die Plattheit der meisten Formen von Sachbeschädigung, Krawall und Angriffen auf Menschen ist, die diesen Aktionsformen die Qualität nimmt. Fast alle Steinwürfe sind unerträglich, weil sie so dumm, planlos, zielungenau, ohne inhaltliche Vermittlung und eher als spontaner Ausdruck ohnmächtiger Wut daherkommen. Es ist nicht die Aktion als solches, sondern die schlechte Qualität, die sie diskreditiert. Das müsste nicht sein ...

Sabotage, terroristische Tat oder Sachbeschädigung?
Für den Saboteur mag es in der Praxis keinen Unterschied machen, wo er Sand ins Getriebe, Zucker in den Tank und ähnliche Aktionen gegen Maschinen, Bulldozer, Bagger oder Baukräne durchzieht, um den Bau von Atomkraftwerken oder ähnlichen Wahnsinnsprojekten zu unterbinden. Für Juristen und damit auch für eine eventuelle Bestrafung durch Gerichte ist aber die Standort- bzw. Tatortfrage von großer Wichtigkeit. Sabotage in der Nähe von solchen Großprojekten wird als "terroristische Tat" gewertet. Eventuell gar Sabotage außerhalb dieser Krisenzonen, wenn es sich um Aktionen gegen am Bau dieser Anlagen beteiligten Firmen geht. Wenn man nun gegen identische Maschinen außerhalb dieses Einsatzgebietes vorgeht, wird dies nur als Sachbeschädigung bestraft. Der Unterschied: mehrere Jahre Knast.

Aus Pieper, Werner: "Widersteh' Dich!", W. Piepers Medienexperimente in Lörrach

Colin Kaepernick, ehemaliger Starspieler der San Francisco 49ers, am 28. Mai 2020 auf Twitter (übersetzt in Junge Welt am 3.6.3030, S.16)
Wenn Gehorsam zu Tod führt, ist Aufstand die einzig logische Reaktion. Die Rufe nach Frieden werden herabregnen, und wenn sie das tun, werden sie auf taube Ohren stoßen, weil eure Gewalt diesen Widerstand hervorgebracht hat. Wir haben das Recht zurückzuschlagen!

Die Gliederung dieser Seiten
Du bist auf der Eingangsseite zu einem Themenbereich. Die graue Tabelle oben zeigt dir alle Seiten zum Thema Direct Action. Mit einem Klick auf eine Zeile kommst du zum entsprechenden Artikel, der oft auf mehreren Seiten aufgeteilt ist. Die Unterteilung ist dann durchnummeriert über dem Titel zu sehen (schwarz der Abschnitt, in dem du gerade bist, blau die weiteren zum Anklicken). Die Gesamtübersicht über alle unsere Themenbereiche schaffen die Runterklapp-Menüs ganz oben.
Auf dieser Seite präsentieren wir neben der Seitenübersicht noch unsere Film- und Materialsammlungen sowie ausgewählte andere Informationen und Angebote, die zum Themenbereich passen.
Und übrigens: Die URLs mit ...siehe.website sind unsere eigenen Kurzlinks, die mensch sich besser merken kann und die kein Label enthalten. Mit ihnen kommst du direkt auf die passenden Themenseiten.

Unsere Filme zum Thema
Wir haben sehr viele Videos gesammelt und auch selbst produziert mit Tipps, Anleitungen und Berichten zu kreativen Aktionsformen.

DirectActionTipps-Kanal auf Youtube


Direct-Action-Videobereich auf projektwerkstatt.de


Einen Film möchten wir ganz besonders empfehlen, weil er sehr anschaulich und umfassend Infos zum Thema und Anregungen mit Tipps zum praktischen Handeln bietet.

Direct-Action - der Einführungsfilm voller Tipps zum kreativen Widerstand

Kurzfilm mit Beispielen für Sabotage und kreative Militanz


Unsere Bücher und DVDs zum Thema (Auswahl)


Hinweise:
Dies ist die Eingangsseite zu kreativen Formen von Sabotage und Militanz (Kurzlinks: sabotage.siehe.website und militanz.siehe.website). Die Seiten entstanden als ständige Sammlung von Ideen, Beispielberichten und "Anleitungen". Sie werden kontinuierlich ergänzt.

Stets informiert sein: Extra-Seite zu Mailinglisten!
Unterstützt diese Seiten: Spende an "Spenden&Aktionen", IBAN DE29 5139 0000 0092 8818 06 (Stichwort: "Internet")!

bei Facebook teilen bei Twitter teilen