Projektwerkstatt

UNIVERSELLES LEBEN

Kritik und Protest gegen Universelles Leben


1. Einleitung
2. Wer bzw. was ist der Verein Universelles Leben?
3. Rechte Muster im UL-Denken
4. Kritik und Protest gegen Universelles Leben
5. Universelles Leben und der Umgang mit Kritik
6. Unterwanderung der Tierrechts- und Tierschutzszene durch Universelles Leben?
7. Links

Veränderte Ul-Plakate, Sabotage in ul-nahen Läden
  


Seit Anfang 2005 macht sich ein wenig mehr Widerstand gegen Universelles Leben bemerkbar. Aus Berichten auf www.de.indymedia.org geht hervor, dass es In verschieden Städten Aktionen gegen die Sekte und deren Verflechtungen gab: So wurden u.a. UL-"Tierschutz"-Plakate mit kritischen Spruchblasen kommentiert. Ende Januar wurden Berichten auf Indymedia zu Folge kleinere Sabotage-Aktionen gegen ul-nahe Naturkostläden in Frankfurt und Mannheim durchgeführt: Dort wurden u.a. Produkte mit Etiketten versehen, die auf Verflechtungen mit UL hinwiesen. Im März 2005 wurde in Giessen eine Flugblatt-Aktion vor einem Stand der ul-nahen Bio-Kette "Gut zum Leben" durchgeführt.

Gästebuch bei ULGästebuch in einem "Hin zur Natur"-Laden in Mannheim
Dieses lustige Bild entstand in einem ul-nahen "Hin zur Natur"-Laden in Mannheim - offenbar nahmen KritiikerInnen des Universellen Lebens das Schild über dem Gästebuch so ernst, dass diese sogleich ihre Meinung in Form ul-kritischer Etiketten zum Besten gaben.
  • Etiketten- und Flugblatt-Aktion gegen ul-nahen Laden in Mannheim
  • Zur Eingangsseite: Dokumentation der kritischen Auseinandersetzung mit UL
  • Aktionen gegen Universelles Leben

Mehr Aktionsberichte
  • Demo von UL in Frankfurt a.M. mit Gegenaktivitäten (Oktober 2005)
  • Aufruf zu Aktionen gegen ul-nahe Demo in Frankfurt (Oktober 2005) (Rechtliche Schritte von UL dagegen)
  • UL-Plakat am Oberrhein verändert (April 2005)
  • Flugblatt-Aktion vor "Gut zum Leben"-Stand in Giessen (März 2005)
  • "Lebe gesund"-Laden in Frankfurt mit Etiketten sabotiert (Januar 2005)
  • Etiketten-Sabotage in und Flugblatt-Aktion vor ul-nahem "Hin zur Natur" Bioladen in Mannheim (Januar 2005)
  • Bericht über Spruchblasenaktion gegen UL-Plakate (Januar 2005)
  • BekennerInnenschreiben zur Plakataktion, Kommentare zur Aktion (Januar 2005)
  • Bilderserie einer weiteren Plakatveränderung (Januar 2005)
  • Mail an den UL-Anwalt Dr. Sailer mit Bezug zu strafbaren Handlungen von UL-Aktiven in Heidelberg

Immer brav bleiben ...
Wichtiger Hinweis: Alle Links zu den Aktionsberichten dienen nur der Dokumentation des Widerstands gegen "Universelles Leben" sowie der Dokumentation neuer Protesformen - es wird nicht dazu aufgerufen, diese nachzuahmen oder Straftaten zu begehen. Alle BesucherInnen dieser Seite werden gebeten, sich in bezug auf Direct Action in Enthaltsamkeit zu üben (wobei das mit der Enthaltsamkeit bei religiösen Leuten auch nur bedingt klappen soll ...).

Downloads zu den dokumentierten Aktionen
Anonym wurden uns ein .pdf (lesbar mit Acrobat Reader) zugesandt, dass möglicherweise als Vorlage für die auf den Bildern erkennbaren Veränderungen gedient hat. Zudem erreichte uns ein .pdf, das Vorlagen für Aufkleber darstellen könnte. Wir veröffentlichen beides aus dokumentatorischen Gründen - sie dokumentieren Hintergrund und Machart von neuen Widerstandsformen, die im anglo-amerikanischen Raum als "Adbusting" oder "Subvertising" bezeichnet werden - gemeint sind Formen, Plakate im öffentlichen Raum zu verändern und zu entfremden. Adbusting ist eine Form des kreativen Wiederstandes, bei dem Werbeplakate, Slogans und Logos zum Zwecke der kritischen Antiwerbung verändert werden. Das Wort Adbusting kommt aus dem englischen und setzt sich zusammen aus "ad" (=Werbung) und "to bust" (=zerschlagen). Der Download soll Intersssierte die Möglichkeit bieten, sich über die Inhalte der "Spruchblasen" zu informieren oder deren technische Machart zu verstehen. Zudem können die Spruchblasen u.a. für Ausstellungen zum Thema benutzt werden. Wer diese Spruchblasen oder Aufkleber-Vorlagen für illegale Plakatveränderungen nutzt, muss mit entsprechendem Interesse staatlicher Repressionsorgane rechnen.

  • Download der sogenannten "Spruchblasen" (pdf, 407kb)
  • Download der Aufkleber-Vorlagen zum Thema "Gut zum Leben" und UL (pdf, 36kb)
  • Artikel über die Hintergründe von UL und den Widerstand gegen die Sekte als .rtf (u.a. mit Word lesbar) und .pdf

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 54.235.48.106
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam