Keine A49

MYTHEN ÜBER DEUTSCHLAND: GMBH, BESETZTES LAND, LICHTGESTALT DER WELT ... ODER WAS?

Einleitung


1. Einleitung
2. Die BRD existiert nicht
3. Deutschland existiert zwar, aber nur als GmbH
4. Deutschland existiert schon, ist aber von fremden Mächten besetzt und ohne Friedensvertrag
5. Deutschland existiert schon, soll aber vernichtet werden
6. Von fehlenden Unterschriften bis zur Missachtung der tollen Gesetze
7. Deutschland finanziert die Welt / viele andere Länder
8. Manipulierte Geschichte - das Deutschland der Weltvereinfacher
9. Bestreiten der Massenmorde (Holocaustleugnung)
11. Denk ich an Deutschland voll umnachtet ... konkrete Pläne für die nationalen Rettung
12. Links und Materialien

Deutschland? Aber wo liegt es? Ich weiß das Land nicht zu finden.
Wo das gelehrte beginnt, hört das politische auf.

(Verfaßt von Schiller und Goethe)

Es mag an der bizarren Vergangenheit liegen, aber dennoch läuft es einem oft schaudernd den Rücken herunter, dass gerade über Deutschland derart viele Theorien gebildet werden, deren Ziel es ist, dieses Land als Opfer oder wahlweise großen Wohltäter darzustellen. Braucht diese Nation, die in ihrem identitären Taumel und willigen VollstreckerInnentum so widerlich und schrecklich, aber auch absurd gehandelt hat, eine besondere Zuwendung verklärender Geschichts(um)interpretation, um einen gewissen Nationalstolz erhalten oder neu aufbauen zu können?

Aus Akif Pirincci (2014), „Deutschland von Sinnen“, Edition Sonderwege
Deutschland, o du goldenes Elysium! Du kraftvoller Stier! Du bist die Macht, die ganz Europa trägt! Du bist das schönste aller schönen Länder! Du bist das warme Licht des Südens und das kühle Meer des Nordens, darüber die sternenklare Nacht! Niemals möge der Adler seine wachsamen Augen von dir abwenden, und immerdar mögen seine scharfen Fänge und sein starker Schnabel dich beschützen! Du bist das Paradies, und ganz gleich, wieviele Hurensöhne dich noch verraten werden, am Ende wirst Du sie alle überleben.
Wären wir bei einem Blogeintrag im Internet, würde der Leser jetzt auf den für Begriffsstutzige ausgedachten Zusatz "Ironie off" warten. Von wegen, ich meine es wirklich ernst! Dort, wo ich herkomme, heißt die Heimat nicht Vaterland, sondern Mutterland. Und so nenne ich auch dich, meine Hübsche, "Mutter", auch wenn ich nur dein Adoptivsohn bin. Aber du hast es mich nicht spüren lassen. Keine Sekunde lang.
Wie augenschmeichelnd du daherkommst. Grün bist du, oben vom Flugzeugfenster aus betrachtet, grün, nichts als grün, mit Einsprengseln von pittoresken Dörfern, kleinen Ortschaften und wenigen Großstädten, und selbst die schwelgen in Grün. Ein einziger Naturpark. Deine Wälder, deine riesenhaften und geheimnisvollen Wälder, in denen die deutsche Seele fest verankert sein soll, in denen Arminius' Herz blutete und sich einst Hänsel und Gretel verirrten. Deine Seen, deine Flüsse, dein Wasser wußtest du, daß das erste Mineralwasser aus einer deiner Quellen in die Welt kam? Viele Namen stehen für dich; der schönste ist Grimm. Durch ihn nistest du dich ein in die Seelen der Kinder, wo immer diese auch leben. Beim Erfinden warst du schon immer spitze. Du hast den Computer vor dem Computer erfunden und die Rakete vor der Rakete. Ohne deinen Erfindungsgeist existierte nicht die moderne Welt, wie wir sie kennen. "Wir sind alles, ihr seid nichts! "Ironie on. Aber nur ein bißchen. Denn mia san mia! … (S. 11)
Ich werde jetzt erklären, wie es dazu kam, daß aus den tapferen Deutschen, brüderlich mit Herz und Hand, das größte Hosenscheißervolk der Welt wurde. … (S. 83)


Aus "Demokratie in Gefahr" von Holger Strohm
In diesem Zusammenhang erzählten mir Senatoren, Deutschland sei bis 2099 eine amerikanische Militärdiktatur. … Im Jahre 2099 werden wir amerikanisch sprechen und als externer Staat eingegliedert - zwar nicht mit den gleichen Rechten, aber dafür dürften wir die USA finanzieren. Mit anderen Worten: Wir sind versklavt und nicht befreit worden! (S. 42)
Deutschland hat bis heute keinen gültigen Friedensvertrag mit den vier Besatzungsmächten abgeschlossen, obgleich die „Haager Landkriegsordnung“ festlegt, dass die Besatzung eines Landes maximal 60 Jahre andauern darf. Danach muss ein Friedensvertrag abgeschlossen werden. Da das aber nicht geschehen ist, gelten alle Vorbehaltsrechte der Alliierten bis zum heutigen Tag. Dies wurde im „Übereinkommen zur Regelung bestimmter Fragen in Bezug auf Berlin" vom 25.9.1990 (BGBI, 1990, Teil I, Seite 1274), im sogenannten Einigungsvertrag, nochmals ausdrücklich bekräftigt. (S. 43)
*Ein Blick in die Quelle belegt: Nichts dergleichen steht da.
Die Zeit kommt zu dem Schluss, dass unsere Zeit düsterer sei als das „Dritte Reich'". Sogar die nationalsozialistische Gesellschaft, schreibt Harald Welzer, habe Juden „soziale Räume des Überlebens geboten". Und heute? - in unserer „neofeudalen" Welt, beherrscht von einem „privatwirtschaftlich-staatlichen Komplex"? (S. 62)
Alle Probleme, die wir heute haben, wurden von ihrer Politik verursacht. Und auch gerade bei der Kriminalitäts- oder Terrorismusbekämpfung verkam insbesondere Deutschland zur Lachnummer. (S. 238)
Das Entsetzliche in Deutschland ist, dass wir insbesondere durch die USA versklavt wurden. (S. 253)
In Westeuropa sind wir die Ärmsten, die aber die Rechnungen der anderen zu bezahlen haben. (S. 259)
Dabei waren wir dereinst das klügste Volk der Erde. Kein Land hat so viele bedeutende Denker, Dichter, Philosophen, Komponisten, Wissenschaftler und Ingenieure hervorgebracht. Denn die deutsche Sprache ist der Nährboden des präzisen Denkens. Doch das ist vorbei. In dem Klima der Unterdrückung und Zensur kann nichts mehr gedeihen. Einen Friedrich Nietzsche würde es heute nicht mehr geben. Seine Bücher Wären verboten, und er wäre als Staatsfeind kaltgestellt. Seine Bücher wären auf dem Index wie Zehntausende andere Bücher. Wo immer sich das zarte Pflänzchen Hochintelligenz regt, kommt der Staat mit Flammenwerfer und Dampfwalze und sorgt für „Ordnung". Denn Intelligenz ist immer kritisch. Deshalb ist es die wichtigste Aufgabe von Schulen und Universitäten, Intelligenz zu ersticken und zu eliminieren. …
Auch die deutsche Sprache muss verstümmelt und abgeschafft werden. Denn sie der Schlüssel für geistige Hochleistung, denn wir können nicht abstrakt denken, so dem nur in Wörtern, Sätzen und Zahlen. … In keiner anderen Sprache lassen sich Gefühle und Gedanken so treffend ausdrücken wie in der deutschen Sprache. … John Le Carre, englischer Schriftsteller mit Millionenauflagen, nennt die deutsche Sprache, die „Sprache der Götter", die in Höhen der „Einfachheit und Schönheit aufsteigen kann“ wie es nur im Deutschen möglich ist. Und das ist der Grund, warum wir deutsche Geistesgrößen wie Goethe, Schiller, Kant, Nietzsche, Heine, Lessing, Kleist, Hölderlin, Rilke, Döblin, Rilke usw. hervorbracht. Deshalb muss, so die Siegermächte, die deutsche Sprache zerstört werden und bis 2099 durch das Amerikanische ersetzt werden. (S. 261f)
Ohne ein Nationalgefühl kann kein Land überleben. (S. 263)


Als Zitat in Strohms Buch abgedruckt:
"Die Deutschen sind ohne Frage die wunderbarsten Soldaten."
Lord Allenbroke (Feldmarschall, Chef des britischen Generalstabes, 1883-1963)
„Die Bereitwilligkeit der Männer der Waffen-SS, auch dann noch weiterzukämpfen, als der Krieg offensichtlich verloren war, kann für die heutige Generation nur Anlass zur Bewunderung sein. Sie waren bemerkenswerte Soldaten, dergleichen werden wir wohl niemals wieder sehen."
Michael Reynolds (Generalmajor und britischer Militärhistoriker)


Hunderte, wenn nicht Tausende von Varianten bestehen darüber, was denn Deutschland eigentlich ist, wie seine Geschichte verlief und wie die Beziehungen zu anderen Staaten aussehen. Warum solche Mythenbildungen gerade Deutschland treffen und sich selbst Nicht-Deutsche in aller Welt damit beschäftigen, mag viele Gründe haben, die vom Versuch einer Rechtfertigung für eine Nation mit äußerst brutaler Vergangenheit über den Willen zur Restauration früherer Zeiten bis zur besonderen Geeignetheit Deutschlands für viele Mythen angesichts des Fehlens einer längeren Geschichte reichen. Meistens dienen sie der Entschuldigung deutschen Wirkens. Einige wichtige Mythen und "Verschwörungstheorien" über Deutschland sollen benannt und hinterfragt werden.

  • Die BRD-Lüge?! Ist Deutschland eine GmbH? (als Faktencheck bezeichneter Film auf Youtube)

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 44.192.44.30
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam