Offener Raum
Termine und Veranstaltungen

Termine und Veranstaltungen

alle Termine

13 Einträge
Samstag, 12.09.2020 00:00 bis Sonntag, 28.02.2021 00:00 Uhr
Alsfeld, Am Dannenröder Forst
Der Dannenröder Wald ist stark beschädigt, ebenso weitere Wälder der Umgebung. Die Trasse der A49 ist mit viel Polizei und maschinellem Einsatz gegen viel Widerstand durchgeboxt worden - von Bundes- und Landesregierung. Ein 250 Jahre alter Mischwald wurde für den Bau einer Autobahn zerschnitten. In Zeiten des klimawandelbedingten Waldsterbens ist dieses Vorhaben vollkommen unverantwortlich! Die Aktionen gehen weiter. Denn abgeholzt ist noch nicht betoniert!
Die interaktive Karte hilft!
wald-statt-asphalt.net/de/karte/
Mehr bei Twitter unter @keinea49 und #dannibleibt und @danniticker.
Allgemeine Infoseiten:
waldstattasphalt.blackblogs.org/
www.stopp-a49-verkehrswende-jetzt.de/
keine-a49.siehe.website
Samstag, 27.02.2021 14:00-21:16 Uhr
Gießen, Keplerstraße
Stadt für Alle
Wir verabschieden uns von individuell gestalteten Wohnraum und versammeln uns, um weitere Verdrängung aufzuhalten
fu-se@riseup.net
Donnerstag, 04.03.2021 16:00 Uhr
Gießen, Abfahrt am Berliner Platz, dann zur Sport- und Kulturhalle Allendorf (Lahn)
Fahrraddemo für Fahrradstraßen
Genug geredet. Es soll gehandelt werden. Mit einer Aktionsserie und dem laufenden Bürger*innenantrag wollen wir endlich Fahrradstraßen durchsetzen, die an wirklich wichtigen Stellen verlaufen und allmählich ein zusammenhängendes Netz ergeben. Wichtigste Achse ist der innere Anlagenring.
Am 4.3. entscheidet das Gießener Stadtparlament über den Bürger*innenantrag zur Fahrradstraßen auf dem Anlagenring und in der Innenstadt. Mit der Fahrraddemo wollen wir dafür nochmal laut werben. Start 16 Uhr am Berliner Platz, Abschluss um 18 Uhr an der Sport- und Kulturhalle Allendorf (Lahn), wo die Parlamentssitzung beginnt.
Infoseite zu der Forderung ++ Bürger*innenantrag unterschreiben (ist weiter sinnvoll!)
verkehrswende@obscuro.cc
Donnerstag, 04.03.2021 18:00 Uhr
Gießen, Sport- und Kulturhalle Allendorf (Lahn)
Abstimmung über die Fahrradstraßen in der Innenstadt
Jetzt entscheidet es sich: Bekommt Gießen ein attraktives Fahrradstraßennetz mit dem inneren Anlagenring als Kern - oder bleibt es bei unzusammenhängenden Abschnitten auf Nebenstraßen? Das Parlament (oder Corona-Ersatzparlament) stimmt über den Bürger*innenantrag ab!
Mit einer Aktionsserie wollen wir dafür nochmal kräftig werden mit etlichen Aktionen in den Wochen davor und an diesem Tag.
Infoseite zu der Forderung ++ Bürger*innenantrag unterschreiben (ist weiter sinnvoll!)
verkehrswende@obscuro.cc
Samstag, 06.03.2021 13:00-16:00 Uhr
Koblenz, Moselweißer Str. / Ecke Behring-Blücherstr.
PopUpBIKELANE
PopUp BIKELANE auf der Moselweißer Str., stadteinwärts, ab Bushaltestelle Blücherstr. bis Yorkstraße als Versammlung angemeldet (Außeinandersetzung mit der Stadt läuft noch - wir bleiben kämpferisch. Kommt also so oder so).
kontakt@koblenz-autofrei.net
Sonntag, 14.03.2021 08:00-18:00 Uhr
-Bundesweit-, Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg
Wahlen
In Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg wird der Landtag neu gewählt.
In Hessen finden Kommunalwahlen statt. Anlass für Aktionen?
Wahlterminübersicht auf Wikipedia
Dienstag, 23.03.2021 08:50 Uhr
Wolfsburg, Vorplatz Hauptbahnhof (dann Demo zu VW-Eingang und Amtsgericht)
Verkehrswende jetzt! A39 stoppen! Fuß, Fahrrad, ÖPNV und Demos auf die Straßen statt Autos!
Am 23.3.2021 läuft ab 11 Uhr im Amtsgericht Wolfsburg der nächste Prozess wegen der BlockVW-Aktion. Vorwurf: Abseilaktion von der VW-Brücke über dem Mittellandkanal. Dazu wurde eine Demo angemeldet, um für eine radikale Verkehrswende zu demonstrieren – diesmal AUF der Straße! Das klagen wir auch durch! Treffpunkt ist 8.50 Uhr vor dem Wolfsburger Bahnhof.
Zum Nachlesen: blockvw.siehe.website
saasen@projektwerkstatt.de
Dienstag, 23.03.2021 11:00 Uhr
Wolfsburg, Amtsgericht Wolfsburg (Saal F)
Strafprozess wegen #blockVW-Aktion am 13.8.2019
Zwei der Kletter-Menschen, die sich von der VW-Zubringerbrücke über dem Mittellandkanal abseilten, sind angeklagt. Das soll ein politischer Prozess werden - am besten rundherum mit vielen Aktionen!!!
saasen@projektwerkstatt.de
Dienstag, 23.03.2021 11:00 Uhr
Wolfsburg, Amtsgericht Wolfsburg (Saal F), Rothenfelder Str. 43
Verkehrswende jetzt! A39 stoppen! Fuß, Fahrrad, ÖPNV und Demos auf die Straßen statt Autos!
Am 23.3.2021 läuft ab 11 Uhr im Amtsgericht Wolfsburg der nächste Prozess wegen der BlockVW-Aktion. Vorwurf: Abseilaktion von der VW-Brücke über dem Mittellandkanal. Dazu wurde eine Demo angemeldet, um für eine radikale Verkehrswende zu demonstrieren – diesmal AUF der Straße! Das klagen wir auch durch! Treffpunkt ist 8.50 Uhr vor dem Wolfsburger Bahnhof.
Zum Nachlesen: blockvw.siehe.website
saasen@projektwerkstatt.de
Sonntag, 06.06.2021 08:00-18:00 Uhr
-Bundesweit-, Sachsen-Anhalt
Landtagswahl
Anlass für Aktionen?
Wahlterminübersicht auf Wikipedia
Dienstag, 07.09.2021 00:00 bis Sonntag, 12.09.2021 00:00 Uhr
München, München (gesamte Stadt)
Internationale Automobil-Ausstellung (IAA)
Viele Proteste in Planung, unter anderem auch Massenaktionen (Raddemos, Blockaden usw.) sowie ein Gegenkongress
Sonntag, 12.09.2021 08:00-18:00 Uhr
-Bundesweit-, Niedersachsen
Kommunalwahl
Anlass für Aktionen?
Wahlterminübersicht auf Wikipedia
Sonntag, 26.09.2021 08:00-18:00 Uhr
-Bundesweit-, Deutschland, Thüringen, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern
Wahlen
Bundestagswahl, zudem Landtagswahl in Berlin (Abgeordnetenhaus), Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern
Anlass für Aktionen?
Wahlterminübersicht auf Wikipedia
[1]