Vortragsangebote

DEBATTEN ZU ORGANISIERUNG UND BEWEGUNG

Übersicht über die Seiten dieses Themenbereichs


Herzlich willkommen ...

Dieses ist die Eingangsseite zum großen Bereich über Debatten in politischer Bewegung oder über politische Ideologien und Streitfragen. Kurzlink: theoriedebatte.siehe.website

Intro
Die Macht der Herrschenden ist auch deshalb so groß, weil die Opposition so schwach ist. Sie wagt kaum noch, klare Positionen zu erheben. Sie hat ständig Angst um Wähler*innen, Mitglieder und vor allem Spendeneingänge. Sie unterdrücken intern alle, die aus der Reihe tanzen und die Gunst der Geldgeber*innen beeinträchtigen könnten. Wären NGOs, politische Gruppen usw. nicht so schwach, würde sich die Herrschenden das sicher wünschen. So können sie sich darauf beschränken, ihre eigenen Gegner*innen zu loben, zu ehren und zu finanzieren. Für die wenigen, die nicht mitmachen bei der großen Anpassungsorgie, reichen dann Pfeffersprayvorräte und Haftzellen locker aus ...
Es gibt eine Vielzahl offener Streitfragen und äußerst merkwürdiger Tendenzen in politischen Bewegungen. Wo Argumente fehlen, verdrängen populistische Positionen, ideologische Dogmas oder das Ringen um Hegemonie die nötige politische Klarheit. Auf diesen Seiten werden einige dieser Streitlinien nachgezeichnet. Zitate und Statements wechseln mit inhaltlichen Abhandlungen. Vollständig ist das Ganze nicht, dazu sind zuviele verkorkste Debatten vorhanden.

Wenn wir es ganz illusionslos betrachten, sind heute die militanten Demonstranten kaum mehr als nützliche Idioten der NGOs und diese wiederum nützliche Idioten des globalen Kapitals. P.M., 2001: Subcoma, Paranoia City Verlag in Zürich (S. 49)

Nicht alle, aber viele dieser Gruppen und Individuen drifteten über kurz oder lang davon und erfanden neue Arten von Alienismus - den Gleichberechtigungsfeminismus, die schwarze Authentizitätspolitik, die autoritäre Bekämpfung "westlicher Einflüsse", die kapitalistische Karriere-Homosexualität, den antiautoritären Marsch durch die Institutionen, die Herrschaft im alternativen Projekt und viele andere mehr. Christoph Spehr, 1999: "Die Aliens sind unter uns", Siedler Verlag München (S. 204, Neuauflage im SeitenHieb-Verlag) - Spehr wurde PDS-Funktionär und -Wahlkämpfer

Ich wünsche mir deutsche Verhältnisse, wo solche Reformen ohne Demonstrationen und Streiks möglich sind. Antonio Amato, Präsident des italienischen Unternehmerverbandes Confindustria

Wenn ich an der Regierung wäre, würde ich mir solch eine Opposition wünschen, wie sie zur Zeit gerade besteht. Jaybee

Die Gliederung dieser Seiten
Du bist auf der Eingangsseite zu einem Themenbereich. Die graue Tabelle oben zeigt dir alle Seiten zum Thema XXX. Mit einem Klick auf eine Zeile kommst du zum entsprechenden Artikel, der oft auf mehreren Seiten aufgeteilt ist. Die Unterteilung ist dann durchnummeriert über dem Titel zu sehen (schwarz der Abschnitt, in dem du gerade bist, blau die weiteren zum Anklicken). Die Gesamtübersicht über alle unsere Themenbereiche schaffen die Runterklapp-Menüs ganz oben.
Auf dieser Seite präsentieren wir neben der Seitenübersicht noch unsere Film- und Materialsammlungen sowie ausgewählte andere Informationen und Angebote, die zum Themenbereich passen.
Und übrigens: Die URLs mit ...siehe.website sind unsere eigenen Kurzlinks, die mensch sich besser merken kann und die kein Label enthalten. Mit ihnen kommst du direkt auf die passenden Themenseiten.

Unsere Filme zum Thema
Wir haben sehr viele Videos gesammelt und auch selbst produziert mit Tipps, Anleitungen und Berichten zu kreativen Aktionsformen.

Playlist zu vereinfachten Welterklärungen auf Youtube


Verschwörungen & Co.-Videobereich auf projektwerkstatt.de


Hirnstupser Playlist zu vereinfachten Welterklärungen auf Youtube


Passende Angebote für Filmabende, Workshops und Trainings


Unsere Bücher und DVDs zum Thema (Auswahl)

Marxspruch über Philosophen und Weltveränderung
Hirnstupser - die Sammlung emanzipatorischer Kommentare zum Zeitgeschehen



Hinweise:
Dies ist die Eingangsseite zu politischen und Bewegungsdebatten (Kurzlink: theoriedebatte.siehe.website (ehemals "www.theoriedebatte.tk", "www.debatten.de.vu" und "www.theoriedebatte.de.vu"). Die Seiten entstanden als ständige Sammlung von Ideen, Beispielberichten und "Anleitungen". Sie werden kontinuierlich ergänzt.

Stets informiert sein: Extra-Seite zu Mailinglisten!
Unterstützt diese Seiten: Spende an "Spenden&Aktionen", IBAN DE29 5139 0000 0092 8818 06 (Stichwort: "Internet")!

bei Facebook teilen bei Twitter teilen