Im Namen des Volkers

VERKEHRSWENDEAKTIONEN IN UND UM GIEßEN

Aktionen, Vorschläge, politische Einmischung - werdet aktiv!


1. Aktionen, Vorschläge, politische Einmischung - werdet aktiv!
2. Rückblick: Viele, viele kleine Aktionen in und um Gießen
3. Rückblick: Die großen Aktionstage in und um Gießen
4. Mitmachen, selbst aktiv werden, vernetzen!
5. Friday for Future
6. Weitere Aktionen und Gruppen
7. Veranstaltung und Öffentlichkeitsarbeit
8. Verkehrswendepläne und Pressearbeit

Aktuelles
Am 15.5. lief die große Fahrraddemo "Haltet eure Versprechen! Verkehrswende jetzt!" zu den Büros der drei an der Gießener Koalition werkelnden Parteien - mit Stopps an Punkten wichtiger Forderungen ... Berichte

Ankündigungen
Nächster großer Verkehrswendeaktionstag am 19. und 20. Juni in der Philosophenstraße und am Rand des Stadtteils Wieseck
Samstag
Sonntag
  • ab 11 Uhr: Beginn der Kiddical-Mass (Fahrraddemo für Kids, Familien und alle) in der Innenstadt
  • ab 12 Uhr: Straßenfest mit Infoständen, naturkundlichen Wanderungen, Spiel und Spaß, Fahrradreparatur- und -codierstand, Ausstellungen und vieles mehr auf der Philoso-henstraße und quer durch die Wieseckaue bis zum Ursulum – macht mit Euren Ideen!
  • 13 Uhr: Ankunft der Kiddical Mass auf dem Straßenfest
  • 14 Uhr: Polittalk – die Parteien des Ortsbeirates äußern sich zu den Verkehrswendevorschlägen und stellen sich dem Gespräch

Geplant: Aktionstag für autofreie Zonen um Kindergärten (genaues Datum folgt)

Verkehrswendeaktionstag in Alten-Buseck am 4. September

Mehr Termine in der Spalte rechts

Danni bleibt: Der Kampf gegen die A49

Dazu passt die Nachricht, dass die Behörde für Autobahnbau demnächst in Gießen angesiedelt wird - als eine von vier in Deutschland. Also sind wir hier fortan in Tuchfühlung mit den Ausführenden des Autowahns. Das bietet Chancen! Denn immerhin wird das die Behörde sein, wo der A49-Weiterbau betrieben werden soll ab nächstem Jahr (Berichte in Gießener Anzeiger und Gießener Allgemeine).

Rückblicke

Gründet Verkehrswende-Initiativen mit Aktionen und Verkehrswendeplan
Wie wäre es, wenn in jeder Gemeinde eine Runde aktiver Menschen Vorschläge für Fahrradstraßen, besseren ÖPNV, Barrierefreiheit usw. erarbeitet - und das mit kreativen Aktionen auch öffentlich macht? Solche Verkehrswendepläne sind zum Beispiel schon für Gießen und die drei Gemeinden des Wiesecktales entstanden - und dort durch die Aktionen zur wichtigsten Grundlage der Mobilitätsdebatte geworden.
Worauf also noch warten? Wir unterstützen Euch dabei - mehr auf dieser Seite!

Viele kleine Aktionen
Ganz viel geht immer - und überall. Um lokal eine Verkehrswende durchzusetzen, braucht es sichtbarer Aktionen in der Öffentlichkeit. Auf unseren Aktionsseiten findet Ihr viele Anregungen.

bei Facebook teilen bei Twitter teilen

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar abgeben

Deine aktuelle Netzadresse: 3.236.214.224
Name
Kommentar
Smileys :-) ;-) :-o ;-( :-D 8-) :-O :-( (?) (!)
Anti-Spam